Luft-Wasser-Wärmepumpe

Filter

Luft-Wasser-Wärmepumpe - Umgebungsluft zum Heizen nutzen

Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe haben Sie die Möglichkeit, die kostenlose und überall verfügbare Umgebungsluft zum Beheizen Ihres Eigenheims zu nutzen. Luft-Wasser-Wärmepumpen sind die preiswerteste Wärmepumpenart, flexibel einsetzbar und sowohl für Neubauten als auch für Altbauten geeignet. Zudem ist der Installationsaufwand bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe gering. Weitere Vorteile einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, sowie Informationen zu den Kosten und der Funktionsweise erhalten Sie bei uns.

Wolf Luft-Wasser-Waermepumpe BWL-1-A
Wolf BWL-1-A Luft-Wasser-Wärmepumpe Aussenaufstellung
© WOLF GmbH

Navigation

Funktionsweise und Aufstellungsorte der Luft-Wasser-Wärmepumpe

Dimplex Schema Luft-Wasser-Waermepumpe
Luft-Wasser-Waermepumpe Beispiel - © Glen Dimplex Deutschland GmbH

Die Funktionsweise einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ist einfach: Im ersten Schritt wird die Umgebungsluft durch einen Ventilator eingesaugt und an den Verdampfer weitergeleitet. Im inneren Kreislauf der Wärmepumpe befindet sich ein Kältemittel, welches durch die warme Umgebungsluft bis zum Siedepunkt erwärmt wird und verdampft. Anschließend wird das dampfförmige Kältemittel durch den Verdichter komprimiert, sodass die Temperatur weiter ansteigt. Die nächste Station für das heiße Kältemittel ist der Wärmetauscher, wo es das Brauch- und Heizungswasser erhitzt und sich wieder verflüssigt. Der hohe Druck wird durch ein Entspannungsventil verringert, das Kältemittel kühlt ab und fließt in seiner ursprünglichen Form wieder zum Verdampfer, wo der Kreislauf von vorn beginnen kann. Es gibt auch Luft-Wasser-Wärmepumpen, die den Prozess umkehren können und somit in der Lage sind Räume zu kühlen.

Aufstellungsort

Die Aufstellung der Luft-Wasser-Wärmepumpe ist an unterschiedlichen Orten im Haus und außerhalb des Hauses möglich. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Aufstellungsorte: Für eine Installation im Inneren des Hauses bieten sich der Heizungsraum, ein Keller oder einfach ein Ort wo genügend Platz ist an. Sollten Sie eine Aufstellung in Ihrem Keller bevorzugen, dann bedenken Sie bitte, dass die Wärmepumpe fertig montiert zu Ihnen geliefert wird. Sie ist also schwer und der Weg bis in den Keller sollte gut passierbar sein. Die zweite Möglichkeit ist es die Luft-Wasser-Wärmepumpe draußen aufzustellen. Hier gilt es zu beachten das Gerät auf ein festes, frostfreies Fundament aufzustellen. Des Weiteren gibt es Luft-Wasser-Wärmepumpen auch in einer Splitvariante. Diese Geräte werden getrennt voneinander aufgestellt, sodass sich ein Teil draußen und das andere Teil drinnen befindet. Die Splitvariante hat den Vorteil, dass diese Art der Luft-Wasser-Wärmepumpe sehr platzsparend ist und der Teil der Pumpe, der lautere Geräusche erzeugt, draußen steht.

Luft-Wasser-Wärmepumpe Betriebsarten

Grundsätzlich wird bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe zwischen zwei Betriebsarten unterschieden. Zum einen der monovalente und zum anderen bivalente Betrieb. Monovalente Wärmepumpen werden als einzige Wärmequelle in Ihrem Eigenheim eingesetzt. Diese ist dann sowohl für das Beheizen der Wohnfläche als auch für die Warmwasserbereitung zuständig. Um die monovalente Variante effizient nutzen zu können muss Ihr Gebäude allerdings über eine sehr gute Wärmedämmung und vorzugsweise über Flächenheizungen verfügen. Aus diesen Gründen kommt eine monovalente Luft-Wasser-Wärmepumpe auch nur in Niedrigenergiehäusern und bei Neubauten infrage. Luft-Wasser-Wärmepumpen mit bivalenter Betriebsweise lassen sich hervorragend mit anderen Wärmequellen, wie einer Gasheizung, Ölheizung, Pelletheizung und besonders einer Solaranlage kombinieren. Dank diesen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich bivalente Wärmepumpen auch hervorragend in Altbauten einsetzen.

Vor- und Nachteile Luft-Wasser-Wärmepumpe

Vorteile

  • kompakte Bauweise und somit platzsparend
  • geringer Installationsaufwand, keine Bohrungen nötig
  • flexibel einsetzbar, eignet sich sowohl für den Neubau als auch den Altbau. Nachträgliche Installation problemlos möglich
  • hervorragend kombinierbar
  • viele Modelle sind im Sommer auch zum kühlen geeignet
  • regenerative Energiequelle
  • geringer Wartungsaufwand
  • im Vergleich zu anderen Wärmepumpen geringe Investitionskosten
  • staatliche Förderung möglich

Nachteile

  • Strom ist erforderlich
  • geringere Wirkungsgrade als andere Wärmepumpen-Arten
  • Betriebsgeräusche

Kosten Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die Anschaffungskosten einer Luft-Wasser-Wärmepumpe sind im Vergleich zu einer Erdwärmepumpe oder einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe relativ gering. Auch die Installationskosten sind durch die nicht notwendigen Grabungs- und Bohrungsarbeiten weitaus geringer. Außerdem entfallen bei Luft-Wasser-Wärmepumpen die aufwendigen Genehmigungsverfahren, wie sie beispielsweise bei Erdsonden notwendig sind. Die Energiequelle Luft ist überall verfügbar, sodass die Installation keine Probleme darstellt und die Wärmepumpe nur an dem gewünschten Ort aufgestellt werden muss. Allerdings hat diese Wärmequelle auch einen Nachteil, der die Betriebskosten beeinflusst. Die Temperatur der Luft schwankt im Laufe eines Jahres recht stark und dies kann sich negativ auf die Effizienz bzw. auf die Stromkosten auswirken. Diesen kann aber zum Beispiel mit einer guten Dämmung des Hauses entgegengewirkt werden.

Wann lohnt sich der Kauf einer Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Bei den richtigen Voraussetzungen bei Ihnen vor Ort, lassen sich Ihre Heizkosten mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe erheblich reduzieren. Wer sich von fossilen Brennstoffen verabschieden möchte und einen einfachen Einstieg in das Thema der regenerativen Energien sucht, der macht mit dem Kauf einer Luft-Wasser-Wärmepumpe sicher nichts falsch. In unserem Shop können Sie verschiedene Luft-Wasser-Wärmepumpen von renommierten Herstellern kaufen. Gerne beraten wir Sie dazu und beantworten Ihnen jegliche Fragen, die Ihnen im Zusammenhang mit Wärmepumpen einfallen. Im folgenden finden Sie noch eine kleine Auswahl von Luft-Wasser-Wärmepumpen, die Sie bei uns im Shop kaufen können.

Luft-Wasser-Wärmepumpe Kosten
Buderus Luft-Wasser-Wärmepumpe LS6.2 RB 4.573,00 €
Wolf Luft-Wasser-Wärmepumpe BWL-1-08-A 8.032,00 €
Vaillant Luft-Wasser-Wärmepumpe aroTHERM VWL 55/3 3.186,00 €
Junkers Luft-Wasser-Wärmepumpe Systempaket JUPA SAS16 7.155,00 €
Rotex Luft-Wasser-Wärmepumpe HPSU compact 308 5.637,00 €