Ventilheizkörper

Wie kann man sich den Ventilheizkörper genau vorstellen?

Optisch unterscheidet sich der Ventilheizkörper kaum von einem Flachheizkörper oder einem Kompaktheizkörper. Jedoch ist der Ventilheizkörper mit einem Heizungsventil ausgestattet, welches dem Nutzer über einen Thermostatkopf erlaubt, die Heizung auf und ab zu drehen und somit die Wärme im Raum zu regulieren.

Im Bereich der Ventile gibt es jedoch einige Unterschiede, man unterscheidet voreinstellbare und nicht voreinstellbare Ventile. Als Bauform kommen im Heizkörper Durchgangsventile oder Eckventile zum Einsatz.

Benutzt man nicht voreinstellbare Ventilsorten, so haben diese lediglich die Funktion des Öffnens und Schließens. Das voreinstellbare Ventil hingegen besitzt noch weitere Funktionen, die eine bessere Funktionsweise des Heizkörpers gewähren. Mit einem solchen Ventil ist es beispielsweise möglich, einen hydraulischen Abgleich der Heizungsanlage durchzuführen.

Der Ventilheizkörper überzeugt durch genaue Regulierbarkeit

Durch die Voreinstellung kann die genaue Wassermenge für den Ventilheizkörper bestimmt werden. Um die Durchflussmenge zu verringern, wird der Querschnitt des Durchflusses verringert. Durch eine solche Einstellung wird verhindert, dass der Ventilheizkörper mit Heizungswasser überversorgt wird. Das wiederum spart Kosten.

In unserem Sortiment finden Sie unterschiedliche Ventilheizkörper, welche in allen Räumen den geeigneten Platz finden werden. Die angebotenen Heizkörper erhalten Sie in unterschiedlichen Größen und in verschiedenen Bauformen sowie farblichen Abgleichen. Die am meisten verwendete Farbe ist das herkömmliche Heizkörperweiß.

Die Vorteile der Ventilheizkörper

Ventilheizkörper liefern Haus- und Wohnungsbesitzern zahlreiche Vorteile, die andere Heizkörper nicht bieten können. Ventilheizkörper sind vor allem wegen ihrer einfachen Verwendung und wegen der Langlebigkeit besonders beliebt. Zusätzlich sind die Ventilheizkörper sehr sparsam und hygienisch.

Die Reinigung ist in wenigen Schritten erledigt, wodurch sich die Heizkörper auch an hygieneempfindlichen Orten als bewährt erwiesen haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Technik im Heizkörper besonders wartungsarm ist.

Die Fakten zum Ventilheizkörper

Der Ventilheizkörper zählt oft auch mit zu den Kompakt-Heizkörpern, da sich beide Heizkörper nicht sonderlich voneinander unterscheiden. Der Ventilheizkörper kann an jeder Heizungsanlage installiert werden, ohne dabei auf besondere Maßnahmen zu achten.

Gerne beraten wir Sie bei Fragen zum Ventilheizkörper und helfen Ihnen den passenden Heizkörper zu finden. Rufen Sie uns dazu einfach kurz an und einer unserer Experten nimmt sich Zeit für Sie.

Dieser Artikel wurde von Mau am 21.12.2016 veröffentlicht und wurde das letzte Mal am 22.03.2017 überarbeitet.

UNIDOMO® | Wir beraten Sie gern!
Kontaktieren Sie unsere Experten für eine kompetente und freundliche Beratung.
Wir bieten ausschließlich Fachhandelsprodukte namhafter Hersteller an!
04621 - 30 60 89 90
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
info@unidomo.com

Nach oben