Badheizkörper

Diese Badheizkörper bieten wir an

Im Badezimmer haben Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Heizkörperarten. Sie können natürlich zum normalen Standardheizkörper greifen, Sie können aber auch zu einem Badheizkörper greifen, der nicht nur optisch gut aussieht, sondern auch noch einige andere Vorteile liefert. Verbraucher haben die Möglichkeit eine Fußbodenheizung, einen Handtuchheizkörper, einen Standardheizkörper oder einen Designheizkörper zu wählen. Wir empfehlen unseren Kunden, mit unserer langjährigen Erfahrung immer wieder gerne den Handtuchheizkörper sowie den Designerheizkörper.

Die Vorteile beider Heizkörper wollen wir hier kurz aufzeigen. Der Handtuchheizkörper wird an einer beliebigen Wand im Bad angebracht und bietet zahlreiche Vorteile. Unter anderem besitzt er eine ansprechende Optik, ist gut regelbar und zusätzlich können Handtücher an ihm getrocknet oder vorgewärmt, sowie aufgehängt werden. Ein Luxus, den man normalerweise nur aus dem Hotel kennt.

Beide Heizkörper sind ästhetisch, gut regelbar und zusätzlich noch energieeffizient. Badheizkörper können an die normale Heizungsanlage angeschlossen werden oder als elektrisch betriebenes Element den Raum beheizen. In unserem Sortiment finden Sie unterschiedliche Badheizkörper zu verschiedenen Preisen und mit unterschiedlichen Ausführungen. Bei der Auswahl unserer Heizkörper haben wir darauf geachtet, dass diese aus Materialien gefertigt wurden, welche resistent gegen Feuchtigkeit sind. So erhalten Sie nur hochwertige Badheizkörper in unserem Online Shop.

Die Funktion des klassischen Badheizkörpers

Der klassische Heizkörper für das Badezimmer ist meistens an den Heizkreislauf angeschlossen. Normalerweise funktioniert eine Heizung, die an dem Zentalheizkreislauf angeschlossen wird, immer auf die gleiche Weise. Der Heizkörper wird mit dem heißen Wasser, welches sich im Kreislauf befindet, versorgt und gibt so Wärme an den Raum ab.

Badheizkörper mit elektrischer Funktion

Heizkörper, die auf einer elektrischen Funktionsweise beruhen, besitzen immer eine Heizpatrone. Während die normalen Heizkörper, welche am Zentralheizungssystem angeschlossen sind, mit normalem Wasser gefüllt sind, werden elektrische Heizkörper mit einer Thermoflüssigkeit gefüllt. Diese Thermoflüssigkeit macht den Heizkörper frostsicher. Die Heizpatrone sorgt dafür, dass die Flüssigkeit in der Heizung erhitzt wird und danach die Wärme an den Raum abgegeben wird. Die Heizpatrone funktioniert ähnliche wie ein Tauchsieder. Beide Heizkörpervarianten bekommen Sie in unterschiedlicher Farbgebung und Designausführungen. Selbst die Größe lässt sich individuell auf Ihr Badezimmer anpassen. Sollten Sie noch Fragen oder Probleme bei der Auswahl haben, stehen wir Ihnen gerne zur Seite und beraten Sie passend zu unserem Sortiment. Schnell finden Sie bei uns den passenden Heizkörper für Ihr Badezimmer, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen.

Rufen Sie uns einfach an und wir stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Nach oben