Vertikalheizkörper

Ungeahnte gestalterische Möglichkeiten

Die Wandheizkörper ermöglichen dank ihrer individuellen Konstruktion zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die sich mit einem klassischen Kompaktheizkörper nur sehr bedingt realisieren lassen. Besonders geeignet sind solche Vertikalheizkörper in Gebäuden, die besonders tiefe Fenster besitzen. Räume, die hier regelmäßig genutzt werden, können nur schwer mit einem klassischen Konvektor-Heizkörper beheizt werden. In einem solchen Fall bieten sich die Vertikalheizkörper hervorragend an und sollte die bevorzugte Variante sein. Besitzen auch Sie in Ihren eigenen vier Wänden einen solchen Raum, der nur sehr schmal ist oder sehr tiefe Fenster besitzt, dann können Sie zur Beheizung Ihrer Räume zum Vertikalheizkörper greifen. Ein besonderer und häufig genutzter Einsatzort der Vertikalheizkörper ist das Badezimmer. Hier passen sie sich perfekt den Gegebenheiten perfekt an.

Was ist so besonders am Vertikalheizkörper?

Der Vertikalheizkörper kann, wie der Name bereits vermuten lässt, vertikal an einer Wand oder auch schräg angebracht werden und bietet nahezu dieselbe Heizleistung wie ein normaler Kompaktheizkörper.

Dabei können die Vertikalheizkörper ganz unterschiedliche Formen annehmen. Das Funktionsprinzip bleibt jedoch das gleiche wie bei einem normalen Kompaktheizkörper. Heizungswasser aus der Zentralheizung gelangt in den Heizkörper und gibt Wärme an die Umgebung ab. Anschließend verlässt es den Heizkörper.

Abgegeben, wird vor allem bei neuen Vertikalheizkörpern, die Konvektionswärme und die Strahlungswärme, was wiederum einen besseren Heizungsgrad ermöglicht. Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment verschiedenen Vertikalheizkörper für eine individuelle Raumgestaltung an. Unsere Heizkörper bekommen Sie in unterschiedlicher Farbgebung und Größenordnungen sowie unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Heizleistung der Vertikalheizkörper

Es ist ganz verständlich, dass Fragen zur Heizleistung des Vertikalheizkörpers aufkommen, denn kaum jemand kann sich vorstellen, wie ein Vertikalheizkörper die gleiche Heizleistung aufbringen soll, wie ein normaler Kompaktheizkörper.

Der Vertikalheizkörper ist vom Aufbau her mit einem Kompaktheizkörper oder einen Flachheizkörper zu vergleichen. Der Unterschied zwischen beiden Heizkörpertypen liegt lediglich darin, dass der Vertikalheizkörper vertikal an der Wand angebracht werden kann. Wandheizkörper haben aufgrund der großen Oberfläche eine sehr gute Heizleistung und können einen Raum sehr schnell erwärmen. Den Großteil der Wärme geben die Heizkörper durch Strahlung ab. Das bedeutet wiederum: je größer die Fläche des Heizkörpers, desto großer die Wärmeabstrahlung.

Die Vorteile der Vertikalheizkörper

Vertikalheizkörper bietet in erster Linie den Vorteil, dass eine schnelle und vor allem effektive Wärmeentwicklung entsteht. Zusätzlich bieten die Heizkörper in engen oder schmalen Räumen eine perfekte Alternative zum normalen Flachheizkörper. Die optische Darstellung der Heizkörper ist ebenfalls ein Vorteil, da diese den Raum optimal angepasst werden können.

Wir bieten Ihnen verschiedenen Vertikalheizkörper, passenden zu Ihren Räumen an. Gerne beraten wir Sie noch einmal umfassend zu den einzelnen Heizkörpern. Rufen Sie uns einfach an, unsere Fachmänner kümmern sich um Ihre Fragen.

 

Nach oben