Kostenlose Beratung durch unsere Heizungs- und Sanitär-Experten
04621 30 60 89 90
Montag - Freitag: 8 bis 17 Uhr
Solarkollektoren → Jetzt günstig kaufen | UNIDOMO

Solarkollektoren

Filter

Solarkollektoren - unverzichtbar für jede Solaranlage

Solarkollektoren sind für eine Solaranlage unverzichtbar und gehört neben dem Solarspeicher zu den wichtigsten Komponenten. Die Aufgabe der Solarkollektoren ist es die Sonnenstrahlen zu absorbieren und in Wärme umzuwandeln. Die gewonnene Wärme können Sie entweder zur Trinkwassererwärmung oder zur Heizungsunterstützung nutzen. Dafür kommen in den meisten Fällen Flachkollektoren oder Röhrenkollektoren zum Einsatz. Welche Vorteile die Solarkollektoren haben und wann welche Art infrage kommt, erfahren Sie hier.

Funktionsweise Solarkollektor

Im Inneren der Solarkollektoren befindet sich eine Absorberfläche, die meistens aus mäanderförmig verlegten Kupferrohren besteht. Die Wärme der Sonnenstrahlen wird absorbiert und die Wärmeträgerflüssigkeit (Solarflüssigkeit), die in den Kupferrohren zirkuliert, erhitzt sich. Nun fließt die erhitzte Solarflüssigkeit in den Solarspeicher/Pufferspeicher, wo die Wärme über einen Wärmetauscher an das Trink- oder Heizungswasser abgegeben wird. Anschließend fließt die abgekühlte Solarflüssigkeit zurück zu den Solarkollektoren und der Heizkreislauf beginnt von vorn.

Buderus Flachkollektor
Buderus Flachkollektor
© Bosch Thermotechnik GmbH

Flachkollektoren- beliebt und preiswert

Flachkollektoren sind die am weit verbreitetsten Kollektoren. Diese sind preiswert, leistungsstark und haben eine robuste, einfache Bauweise. Die flache Anordnung von Absorber und Glasabdeckung, verlegt in einem rechteckigen Gehäuse aus Aluminium oder Stahlblech, sorgt für eine hohe Energiegewinnung durch die Sonneneinstrahlung. Diese Konstruktion ist äußerst witterungsbeständig und durch die hervorragende Dämmschicht werden unnötige Wärmeverluste vermieden. Wenn Ihr Dach genügend Fläche bietet und eine gute Ausrichtung zur Sonne hat, dann lohnt sich der preiswerte Flachkollektor für Sie.

Buderus Vakuumröhrenkollektor
Buderus Vakuumröhrenkollektor
© Bosch Thermotechnik GmbH

Vakuumröhrenkollektoren- hoher Ertrag pro Quadratmeter

Die zweite Variante eines Solarkollektors ist der Röhrenkollektor. Der Vakuumröhrenkollektor ist teurer, hat aber einen höheren Wirkungsgrad als die flache Version und benötigt somit auch weniger Fläche. Er besteht aus mehreren nebeneinander liegenden vakuumierten Glasröhren, die den Absorber darstellen. Durch den höheren Ertrag, den die Röhrenkollektoren erzielen, werden diese vorzugsweise für die Heizungsunterstützung und bei schwierigen Verhältnissen eingesetzt. Die Röhren-Solarkollektoren sind nicht nur im Hochsommer höchst effektiv, sondern liefern auch bei geringerer Sonneneinstrahlung nutzbare Wärmeerträge. Wenn Ihnen nur ein begrenzter Platz für Solarkollektoren zur Verfügung steht und Sie einen sehr hohen Energieertrag pro Quadratmeter benötigen, dann sind Sie mit Vakuumröhrenkollektoren auf der sicheren Seite.

Größe der Solarkollektorfläche Warmwasserbereitung:

Um die richtige Größe der Kollektorfläche für die Trinkwassererwärmung zu berechnen, gibt es einige Richtwerte, an denen Sie sich orientieren können. Die Anlagengröße hängt in erster Linie von der Anzahl der in Ihrem Haushalt lebenden Personen, sowie deren Warmwasserverbrauchs ab. Sollten Sie sich für Flachkollektoren entscheiden, dann können Sie mit einer Kollektorfläche von etwa 1,5 m² pro Person rechnen. Für die stärkeren Vakuumröhrenkollektoren sind es ungefähr 1,25 m² pro Person. Alternativ können Sie sich auch an Ihrer Wohnfläche orientieren. Für diesen Fall sind es 0,04 m² Kollektorfläche je Quadratmeter Wohnfläche.

Personen im Haushalt Fläche bei Flachkollektoren Fläche bei Vakuumröhrenkollektoren
2 Personen 3 m² 2,5 m²
4 Personen 6 m² 5 m²
6 Personen 9 m² 7,5 m²

Größe der Solarkollektorfläche Heizungsunterstützung:

Eine Solaranlage kommt nicht nur für die Trinkwassererwärmung infrage, sondern kann auch als ergänzendes System zur kombinierten Heizungsunterstützung zum Einsatz kommen. So lässt sich im Jahr ca. 20 Prozent der benötigten Energie durch die Kraft der Sonne sparen. Die Kollektorfläche fällt bei der Heizungsunterstützung dementsprechend etwas größer aus. Für Flachkollektoren sollte es mindestens eine Fläche von ca. 3 m² pro Person sein und bei Vakuumröhrenkollektoren sind es um die 2,25 m² pro Person.

Personen im Haushalt Fläche bei Flachkollektoren Fläche bei Vakuumröhrenkollektoren
2 Personen 6 m² 4,5 m²
4 Personen 10-12 m² 9 m²
6 Personen 15-18 m² 13,5 m²

Solarkollektoren im UNIDOMO® Shop

Bei UNIDOMO® bekommen Sie hochwertige Solarkollektoren von Herstellern wie Buderus, Junkers, Vaillant und Wolf. Solarkollektoren und passendes Zubehör zu einem marktgerechten Preis versorgen Sie über viele Jahre mit Sonnenenergie. Sparen Sie Heizkosten, reduzieren Sie den Bedarf an fossilen Brennstoffen, schonen Sie die Umwelt und greifen Sie auf die kostenlose Kraft der Sonne zurück.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter 04621 - 30 60 89 90 oder einfach per E-Mail.: info@unidomo.com