Buderus

Buderus Logaplus-Paket S98 6 x SKT1.0-AD HE-Pumpe 15,3m2 W


Artikelnummer:
EAN:
7739603271
4051516758233
6.281,00 EUR *
Inhalt 1 Stück
Lieferung 2-4 Wochen
Kostenlose Beratung durch unsere Heizungs- und Sanitär-Experten Montag - Freitag: 8 bis 17 Uhr

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Buderus Solaranlage S98 6 Solarkollektoren SKT1.0-AD, 15,3m², W

Zur Nachrüstung bei bestehendem Speicher mit Logasol SKT1.0 in einer Reihe nebeneinander, für Aufdachmontage auf Pfannen-/Ziegeldach
bestehend aus:
6 Logasol SKT1.0-s mit einem hochselektiv beschichteten Vollflächenabsorber aus Aluminium, mit Doppelmäanderverrohrung ultraschallverschweisst, ohne sichtbare Schweißnähte. Fiberglaswanne aus einem Guss als Kollektorgehäuse mit integrierten Griffmulden.
Höhe: 2170 mm
Breite: 1175 mm
Tiefe: 87 mm
Bruttofläche: 2,55 m²
Aperturfläche: 2,43 m²
Absorberinhalt: 1,61 Liter
Gewicht (netto): 45 kg
Maximaler Betriebsüberdruck: 10 bar
1 Grund-Set Aufdach senkrecht mit 2 Aluminium-Profilschienen und 2 Abrutschsicherungen, 4 einseitigen Kollektorspannern und 4 Schrauben
5 Erweiterungs-Set Aufdach senkrecht mit 2 Aluminium-Profilschienen, 2 Steckverbindern, 2 Abrutschsicherungen, 2 doppelseitigen Kollektorspannern und 3 Schrauben
6 Sets mit je 4 verstellbaren Dachhaken für die Montage SKT1.0 auf Dächern mit Pfannen-, Ziegel- oder Biberschwanzeindeckung
1 Anschluss-Set Aufdach SKT1.0 mit 2 flexiblen Anschlussrohren ca.1 m lang mit Klemmringverschraubungen für 18er Kupferrohr, 2 Verschlusskappen sowie Verbindungsmaterial
1 Komplettstation Logasol KS0110 HE mit Hocheffizienzpumpe und integriertem Luftabscheider, inklusive Ausdehnungsgefäß 50 Liter mit Anschlusszubehör
1 Solarfluid L, 10 Liter
2 Solarfluid L, 20 Liter
Leistungsaufnahme der Solarpumpe: 15 W
Leistungsaufnahme im Bereitschaftszustand: 2 W
Jährlicher Hilfsstromverbrauch: 48 kWh
Kollktor-Aperturfläche: 14,58 m²
Kollektorwirkungsgrad: 62 %
Linearer Wärmedurchgangskoeffizient: 3,86 W/(m² K)
Quadratischer Wärmedurchgangskoeffizient: 0,013 W/(m² K2)
Einfallswinkel-Korrekturfaktor: 0,94

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

8.9 99999