Wärmetauscher

Seite von
Seite von

Der Wärmetauscher im Sortiment von Unidomo

Immer mehr Immobilienbesitzer sanieren Ihren Wohnraum, um in Zukunft Heizkosten und Ressourcen zu sparen. Je nachdem für welche Anlage Sie sich entscheiden, müssen Sie doch mit einigen Tausend Euros rechnen. Was im ersten Moment viel klingt, rentiert sich meist schon nach fünf Jahren oder gar früher. Vergleichen Sie dazu einfach Ihre Heizkosten. Wenn Sie beispielsweise 100 Euro pro Monat bezahlen, sind das in einem Jahr bereits 1200 Euro, die Sie nie wieder zurück erhalten. In fünf Jahren belaufen sich die Kosten auf 6000 Euro.

Um diesen Preis können Sie bereits eine Lüftungsanlage einbauen lassen und ersparen sich danach einiges an Kosten. Dies ist natürlich nur Schätzwert und auf mehrere Jahre gerechnet. Profitieren werden Sie aber garantiert davon, auch dann, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten. Energiesparhäuser liegen im Trend, weil auch neue Besitzer, an der richtige Stelle sparen und dadurch steigt der Wert des Hauses stark an.

Auch, wenn es draußen Minusgrade hat, steht uns immer Erdwärme zur Verfügung, welche aufgrund der Sonneneinstrahllung konstant bleibt und das auch mehrere Meter unter der Grundwasserebene. Sie können diese erneuerbare Energie für Ihren Wohnraum nützen und dabei  heizen, das Warmwasser aufbereiten oder die Raumluft konstant filtern. 

Mit einem Wärmetauscher kühlen und heizen Sie Ihre Räume

Wenn Sie einen Wärmetauscher einbauen, lässt sich damit nicht nur das Haus beheizen sondern auch kühlen. An heißen Sommertagen erhalten Sie somit eine umweltfreundliche Abkühlung und sparen dabei auch noch Geld. Teure Klimaanlagen ersparen Sie sich in dem Fall ebenso.

Die Tauschfunktion ist deswegen wichtig, dass die Anlage bei Minusgraden nicht vereist und dadurch kaputt geht. Moderne Geräte regeln es so, dass die Abluft, wie auch die kalte Frischluft nie unter dem Gefrierpunkt liegt, somit kann es nicht vereisen und bleibt auch auf lange Dauer gesehen wartungsarm.

Warum Lüftungsanlagen in Passivhäuser wichtig sind

Ein Wärmetauscher hilft Ihnen nicht nur beim Geld sparen, ferner sorgt die Anlage dafür, dass Gerüche aus dem Bad, WC oder Küche nach draußen gelangen. Passivhäuser sind so luftdicht isoliert, dass durch die Fugen, Türen und Fenster kaum Luft ein- oder ausdringen kann. In dem Fall müssten Sie den ganzen Tag die Fenster öffnen und auf Durchzug schalten, um genügend Frischluft ins Gebäude zu bringen.

Mit einer Lüftungsanlage hat sich dieses Defizit erledigt. Die alte Luft wird abtransportiert und zum Teil gefiltert und mit neuer Frischluft vermengt. Diese gelangt in den Wohnraum zurück und sorgt für angenehme Frische. Demnach verschwinden Gerüche schneller aus dem Gebäude und Sie müssen die Fenster nicht ständig offenhalten.

Das ständige Lüften sorgt natürlich auch für höhere Heizkosten, die nicht notwendig wären. Mit einem Wärmetauscher müssen Sie sich ferner um die Heizung kaum noch Gedanken machen. Weil Sie damit etwa 90% der Heizkosten einsparen.

Entdecken Sie die effizienten Wärmetauscher Anlagen bei Unidomo

Wenn Sie in Zukunft Ressourcen wie auch Geld sparen möchten, sollten Sie sich für einen Wärmetauscher entscheiden. Sie werden diese Anschaffung nicht bereuen. Die Kosten werden plötzlich sinken und Sie fühlen sich im Winter wie auch im Sommer wohl. Der Wohnraum wird nie zu warm oder zu kalt sein, außerdem ist die Luft erfrischend und ideal für Allergiker.

Wir verkaufen nur hochwertige Produkte von namhaften Herstellern. Diese wurden durch unsere Mitarbeiter sorgfältig ausgewählt und nur die besten Systeme schaffen es in unsere Endauswahl. Dadurch können Sie sicher sein, dass Sie nur die besten Wärmetauscher bei uns kaufen. Dafür stehen wir mit unserem Namen. Natürlich erhalten Sie eine Garantie und Gewährleistung auf die Wärmetauscher, sodass Sie sicher in eine energiesparende Zukunft starten können.

Gerne beraten wir Sie auf diesem Gebiet und beantworten offene Fragen – rufen Sie uns dazu einfach kurz an und ein Fachmann wird sich um Ihre Fragen kümmern.