Hausinstallation

Eine Hausinstallation für mehr Ordnung

Von einer Hausinstallation, wie z.B. der eines Wäscheabwurfschachts, profitieren vor allem Großfamilien, die täglich Wäscheberge verarbeiten müssen. Aber auch Singles oder kinderlose Paare erkennen immer häufiger einen Nutzen einer solche Hausinstallation. Ein Wäscheabwurfschaft verbindet einen Raum mit der Wäschekammer im Keller oder Erdgeschoss. In der Regel wird eine solche Hausinstallation direkt im Badezimmer, Schlafzimmer oder im Vorraum angebracht.

Der Vorteil dieser Hausinstallation liegt klar auf der Hand. Die Wäsche landet direkt dort, wo sie hin soll, in die Nähe der Waschmaschine. Sie ersparen sich das Aufklauben zahlreicher Klamotten von den Fußböden. Wer Teenager hat, kennt das Dilemma. Die Wäsche in den Schacht werfen macht Spaß und schon ist sie im ersten Moment aus dem Blickfeld.

In der Waschküche werden die Kleidungsstücke sortiert und direkt in die Maschine gelegt. So einfach kann Ordnung sein. Bei uns erhalten Sie komplette Wäscheabwurf-Installationen. Wir beraten Sie gern und beantworten Ihnen jegliche Fragen.

Hausinstallation: Wasserenthärtungsanlagen

Kalkhaltiges Wasser weist eine Menge Magnesium und Calcium auf, deswegen ist es für den menschlichen Körper nicht schädlich, sondern sogar fördernd. Für Waschmaschinen, Kaffeemaschinen und Co dagegen, ist Kalk eher ein Nachteil. Die Geräte gehen schneller kaputt und lassen sich nach einer Weile nicht mehr reinigen. Zudem ist die Kalkablagerung nicht zu unterschätzen.

Ob Rohre oder Badarmaturen, jeder weiß wie Kalk an diesen Stellen wirkt. Er beschädigt nicht nur die Oberfläche, nein er macht sie auch glanzlos. Sollten Sie in einer Gegend leben, wo kalkhaltiges Wasser an der Tagesordnung steht, empfiehlt sich die Hausinstallation einer Enthärtungsanlage.

Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. Gerne beraten wir Sie, was Sie beim Einbau einer solche Hausinstallation beachten müssen und beantworten Ihnen Ihre Fragen. Weiches Wasser schont nicht nur die Geräte, auch wird der Glanz in Bad und Küche zurückkommen und Sie begeistern. Kaffee und Tee werden besser schmecken, ihr Aroma kommt voll zur Geltung.

Der Staubsauger als Hausinstallation

Der Staubsauger als Hausinstallation nennt sich Zentralstaubsauger und diese sind heute aktueller denn je, wenngleich diese eher in größeren Villen zu finden sind. Aber auch in Einfamilienhäusern oder Hotels macht diese Hausinstallation Sinn. Der Staubsaugermotor befindet sich direkt im Keller, der über ein Schlauchsystem mit den einzelnen Zimmern im Haus verbunden ist. Die Saugdosen, welche in den Räumen an der Wand angebracht sind, erinnern ein wenig an Steckdosen. Ein flexibler Schlauch wird direkt angesteckt und schon kann das Saubermachen losgehen.

Die Vorteile der Zentralstaubsauger liegen klar auf der Hand. Es ist nicht notwendig den Staubsauger von einem Raum zum nächsten zu schleppen, es liegen keine Kabel im Weg und sogenannte Staubpartikel werden nicht zurück in die Luft geschleudert, wie es bei manchen traditionellen Staubsaugern der Fall ist.

Ein wichtiger Punkt ist zudem die Lautstärke des Zentralstaubsaugers, da der Motor im Keller verweilt, kann der Staubsauger auch nachts eingesetzt werden. Er ist ruhig und weckt keine Familienmitglieder. Der Aufwand einer solchen Hausinstallation ist natürlich am Anfang hoch, lohnt sich aber durchaus, wenn er direkt in den Neubau integriert wird.

Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen mit der Zentralstaubsauger Installation weiter. Planen Sie solch eine Hausinstallation früh genug, um sich etwaige Umbaukosten in Folge zu ersparen.

Hausinstallation - Auch bei Wasser

Sie planen einen Um- oder Neubau? So sind sicherlich Wasserinstallationen ein Thema zur Planung. Überlegen Sie sich im Vorfeld genau, wo Sie Ihre Anschlüsse haben möchten. Das gilt für Waschmaschinen, Geschirrspüler, Duschen, Badewannen, WCs und Spülbecken. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit dafür und planen Sie in aller Ruhe. Vielleicht möchten Sie später doch die Waschmaschine im Keller aufstellen und nicht im Badezimmer? Falls Sie flexibel bleiben möchten, bauen Sie im Vorfeld mehrere Wasseranschlüsse ein und legen diese in der Zwischenzeit still.

In späterer Folge kann ein weiterer Anschluss hilfreich sein, zum Beispiel wenn Kinder in den Keller ziehen oder dort eine Wellness Kammer eingerichtet wird. Wir beraten Sie diesbezüglich und stehen Ihnen bei Fragen zur Hausinstallation zur Seite. Planung ist die halbe Miete, das gilt bei jeder Hausinstallation. Machen Sie sich vorab genügend Gedanken darüber, damit Sie später von einem ausgeklügelten System profitieren können.

Gern helfen wir Ihnen weiter, wenn Sie eine Hausinstallation im Nachhinein anbringen möchten. Dies ist zwar mit mehr Aufwand und Kosten verbunden, aber alles ist machbar. Sie benötigen nur die hochwertigen Zubehörteile und einen guten Plan.

Qualitätsware ist wichtig bei einer Hausinstallation

Bei uns erhalten Sie Teile für eine Hausinstallation und Zubehör von namhaften Herstellern die hochwertige Produkte herstellen. Denken Sie daran, gerade bei der Hausinstallation darf es keinen Qualitätsverlust geben, weil es sonst zu teuren und mühsamen Reparaturen kommt. Setzen Sie auf Qualität, wenn es um wichtige Dinge wie die Hausinstallation geht. Schließlich soll Backstage alles ohne Probleme laufen, sodass Sie sich auf das Notwendige konzentrieren können. Mit einer guten Hausinstallation sparen Sie sich jede Menge Zeit und Stress. Profitieren Sie von den Hightech Möglichkeiten von morgen schon heute – Wir beraten Sie gern und erfüllen gemeinsam mit Ihnen Ihren Traum.

Nach oben