Pufferspeicher

Für welche Heizungssysteme sind Pufferspeicher besonders geeignet?

Pufferspeicher können an allen gängigen Heizungssystemen angeschlossen werden und dienen dort zur Speicherung der Wärme. Er dient sozusagen als Zwischenspeicher und kann jedem Hausbesitzer nur empfohlen werden.

Es gibt jedoch auch Heizungssysteme, in denen ein Pufferspeicher unbedingt notwendig ist, beispielsweise für alternative Heizungssysteme. Gerade im Solarbereich sollten die Pufferspeicher auf keinen Fall weggelassen werden. Ebenso zu empfehlen sind die Puffer bei Heizungen, die mit Holz oder Pellets betrieben werden. Alternative Heizungssysteme heizen nur über einen bestimmten Zeitraum sehr effektiv. Ist dieser Zeitraum aufgebraucht, wird die Heizleistung verringert, damit aber auch in diesen Momenten ausreichend Wärme zur Verfügung steht, sollte der Puffer als Speicher genutzt werden.

Überschüssige Wärme, die bei einer Verbrennung entsteht, kann so optimal gespeichert und zum gewünschten Zeitpunkt abgegeben werden.

Wie funktioniert der Pufferspeicher aus dem Hause UNIDOMO® genau?

Um den Puffer richtig nutzen zu können, benötigt man zwei Wasserzyklen. Der erste Kreislauf befördert die erbrachte Heizenergie von Heizkessel oder der Solaranlage in den Pufferspeicher. Der zweite Kreislauf fördert die gespeicherte Wärme in das Heizsystem des Hauses. Durch die Zwischenspeicherung im Pufferspeicher kann die gespeicherte Wärme im Verlaufe des Tages optimal in den Heizkreis eingespeist werden.

Der Pufferspeicher einer Solaranlage

In unserem Sortiment finden Sie Solaranlagen, welche in Kombination mit einem Pufferspeicher auch zur Heizungsunterstützung verwendet werden. Besonders in der Übergangszeit (Frühling-Herbst) kann eine solche Solaranlage einen Vorteil für das Heizsystem bringen. Dies ist natürlich abhängig von der Sonnenscheindauer den Tag über. Wenn die Sonne hier die Kollektoren erwärmt, wird die gewonnene Wärme in den Pufferspeicher eingelagert. Dann kann das Heizsystem des Hauses hier auf den Pufferspeicher zurückgreifen und die gewonnene Solarwärme im Haus verteilen.

Die Vorteile der Pufferspeicher

Der Pufferspeicher ist nicht nur effektiv zu nutzen, sondern bringt auch noch Wärme in die eigenen vier Wände. Der Vorteil eines Pufferspeichers liegt darin, die erbrachte Wärme von 2. Oder 3. Wärmeerzeuger im Haus sinnvoll dem Heizsystem zur Energiekostenersparung zuzuführen.

Wir bieten Ihnen in unserem Sortiment also nicht nur zahlreiche Heizungssysteme an, sondern auch die Möglichkeit die Wärme effizient zu nutzen und vor allem zu speichern. Bei einem kostenfreien und vollkommen unverbindlichen Beratungsgespräch können Sie sich weiter darüber informieren.

Dieser Artikel wurde von Mau am 19.12.2016 veröffentlicht und wurde das letzte Mal am 23.03.2017 überarbeitet.

UNIDOMO® | Wir beraten Sie gern!
Kontaktieren Sie unsere Experten für eine kompetente und freundliche Beratung.
Wir bieten ausschließlich Fachhandelsprodukte namhafter Hersteller an!
04621 - 30 60 89 60
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
info@unidomo.com

Nach oben