Syr Syrobloc 24 Trinkwasser-Sicherheitsgruppe 1/2" 10 Bar bis 200 Liter

Artikelnummer: 0024.15.802
EAN: 4017905000765
SKU: 1087

85,50 € *
Inhalt 1 Stück

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

 

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

SYR Sicherheitsgruppe SYROBLOC 24 - 1/2 Zoll, 10 bar

für Warmwasserspeicher bis 200 Liter

bestehend aus:
Absperrventil, Rückflussverhinderer mit Prüfeinrichtung, Membran-Sicherheitsventil und
neuem, verlängerbarem Ablauftrichter

Ruckzuck alles dicht! Mit SYROBLOC:

Früher mussten Sie Teil für Teil installieren. Mühsam und teuer. Heute haben wir SYROBLOC.
Die Universallösung für alle druckfesten Trinkwassererwärmer.

Eine Einheit, viele Vorteile:

  • Die SYROBLOC ist langlebig: Auf den neuen Sitz des Sicherheitsventils aus Edelstahl können Sie sich auch bei sehr aggressiven Wasserverhältnissen hundertprozentig verlassen.
  • Sie arbeiten automatisch nach DIN 1988.
  • Sie sparen Zeit: Die aufwendige Einzelmontage entfällt.
  • Sie sparen Geld: Die Kompaktarmatur ist preiswerter als sämtliche Einzelteile.
  • Sie sind flexibel: SYROBLOC erlaubt Eck- oder Durchgangsmontage, das drehbare Sicherheitsventil und die neuartige Teleskopverlängerung vereinfachen die Installation in jede Einbausituation.
  • Sie gehen auf Nummer Sicher: nur zwei Dichtstellen = weniger Leckagerisiko.
    Und die SYROBLOC ist leicht zu warten. Das SYR Baukastensystem ermöglicht den problemlosen Austausch der einzelnen Bauelemente.

Ausführung:

Die SYRobloc-Sicherheitsgruppe 24 besteht aus Absperrventil und Rückflussverhinderer mit Prüfvorrichtung, Manometeranschluss und Membran-Sicherheitsventil sowie Ablauftrichter mit Rohrunterbrecher, der das Rücksaugen des Ablaufwassers verhindert. Das leicht austauschbare Membran-Sicherheitsventil mit verschleißfestem Edelstahlsitz ist zur Anpassung an unterschiedliche Einbauverhältnisse durch einen Verschraubungsanschluss um 360 Grad drehbar.

Werkstoffe:

Alle Materialien, die für die SYRobloc-Sicherheitsgruppe 24 verwendet werden, erfüllen die hohen Anforderungen der DIN 1988. Die mit Wasser in Berührung kommenden Kunststoffe entsprechen den KTW-Empfehlungen des Bundesgesundheitsamtes. Insbesondere Korrosionsbeständigkeit ist bei allen Werkstoffen sichergestellt. Gehäuse, Innenteile und Verschraubungen bestehen aus hochwertiger, bleiarmer Messing-Legierung. Die Federkappe des Sicherheitsventils besteht aus glasfaserverstärktem, Kunststoff, die Feder des Sicherheitsventils aus Federstahldraht und die des Rückflussverhinderers aus Edelstahl.


Technische Daten:

Anschlussgröße:
Eingangsdruck:
Betriebsdruck:
Betriebstemperatur:
Ansprechdruck:
Medium:
Einbaulänge:
Durchflussleistung:
Anwendung:
DN 15, 1/2"
10 bar nach DIN EN 1488
max 80%25 des Ansprechdrucks vom Sicherheitsventil
max. 30 °C Eintrittstemperatur
10 bar
Trinkwasser
beliebig
2 m³/h bei ?p 1 bar
TWE bis 200 Liter

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

Installationshinweis 400V:
Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Starkstromanschluss (Drei-Phasen-Wechselanschluss) notwendig, die Installation darf nur durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorgenommen werden und vor einer Erstinstallation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Datanorm Ausschreibungstext
Angaben ohne Gewähr!

Die Sicherheitsgruppe 24, DN 15 dient dem optimalen Schutz vor Drucküberschreitung in geschlossenen Trinkwassererwärmern (TWE), entsprechend DIN 1988, Teil 2; DIN 4753, Teil 1 und DIN EN 1488. Sie erfüllt die Schallschutzanforderungen nach DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau) der Klasse 1 und enthält in kompakter Form alle Bauelemente, die nach DIN 1988 und DIN EN 1488 zur Ausrüstung von TWE’s vorgeschrieben sind. Das Sicherheitsventil schützt den nachgeschalteten TWE und der Rückflussverhinderer unterbindet das Rückfließen erwärmten Trinkwassers.
Die Sicherheitsgruppe 24, DN 15 besteht aus Absperrung, Rückflussverhinderer, Manometeranschluss und Membran-Sicherheitsventil sowie Ablauftrichter. Das leicht austauschbare Membran-Sicherheitsventil mit verschleißfestem Edelstahlsitz ist zur Anpassung an unterschiedliche Einbauverhältnisse durch einen Verschraubungsanschluss um 360 Grad drehbar. Verschraubungen mit R ½\"

Technische Daten:
Eingangsdruck: 10 bar nach DIN EN 1488
Betriebsdruck: max. 80% des Ansprechdrucks vom Sicherheitsventil
Betriebstemperatur: max. 30°C Eintrittstemperatur
Max. Nenninhalt TWE: 200 Liter
Ansprechdruck: Werkseitig: 10 bar
Medium: Trinkwasser
Bauteilprüf-Nr.: TÜV-SV-20-545-DN-W-p
Einbaulage: beliebig
Durchflussleistung: DN 15: 2,0 m³/h bei ?p 1,0 bar
ABP-Nr.: PA-IX 1794/I

"

Merkmale
Angaben ohne Gewähr!

Werkstoff des GehäusesMessing
NenndurchmesserDN 15
AnschlussAußengewinde
Max. Boilerkapazität75,00 kW
Ausführungsformohne Mischbatterie
Druckstufe ArtikelPN 10
Oberflächenschutzunbehandelt
Mit QuetschsetNein
Austauschbare UmkehrklappeNein
VerschlusshahnNein
Länge Anschluss 1147 mm
Arbeitslänge Anschluss 190 mm

Artikelbeschreibung
Angaben ohne Gewähr!

Die SYR Sicherheitsgruppe 24, DN 15 dient dem optimalen Schutz vor Drucküberschreitung in geschlossenen Trinkwassererwärmern (TWE), entsprechend DIN 1988, Teil 2; DIN 4753, Teil 1 und DIN EN 1488. Sie erfüllt die Schallschutzanforderungen nach DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau) der Klasse 1 und enthält in kompakter Form alle Bauelemente, die nach DIN 1988 und DIN EN 1488 zur Ausrüstung von TWE’s vorgeschrieben sind. Das Sicherheitsventil schützt den nachgeschalteten TWE und der Rückflussverhinderer unterbindet das Rückfließen erwärmten Trinkwassers. Die Sicherheitsgruppe 24, DN 15 besteht aus Absperrung, Rückflussverhinderer, Manometeranschluss und Membran-Sicherheitsventil sowie Ablauftrichter. Das leicht austauschbare Membran-Sicherheitsventil mit verschleißfestem Edelstahlsitz ist zur Anpassung an unterschiedliche Einbauverhältnisse durch einen Verschraubungsanschluss um 360 Grad drehbar. Verschraubungen mit R ½" Technische Daten: Eingangsdruck: 10 bar nach DIN EN 1488 Betriebsdruck: max. 80% des Ansprechdrucks vom Sicherheitsventil Betriebstemperatur: max. 30°C Eintrittstemperatur Max. Nenninhalt TWE: 200 Liter Ansprechdruck: Werkseitig: 10 bar Medium: Trinkwasser Bauteilprüf-Nr.: TÜV-SV-20-545-DN-W-p Einbaulage: beliebig Durchflussleistung: DN 15: 2,0 m³/h bei ?p 1,0 bar ABP-Nr.: PA-IX 1794/I

Verwendungshinweis
Angaben ohne Gewähr!

Keine besonderen Verwendungshinweise notwendig.