Duschwannen

Der ebenerdige Duschbereich hat nicht nur einen modernen Look, sondern macht auch einen barrierefreien Einstieg ohne Stolperkanten möglich.

Viele Duschwannen sind aus Acryl gefertigt und das auch aus gutem Grund. Acryl ist ein leichtes, stoß- und schlag-unempfindliches Material. Darüber hinaus ist es Wärme speichernd und hat eine porenfreie, leicht zu reinigende Oberfläche.

Duschwannen aus Stahl-Email oder Marmor-Polymer befinden sich ebenfalls in unserem Sortiment. Stahl-Email ist ein Verbund aus Glas und Stahl. Er überzeugt durch eine robuste, kratzfeste und hygienische Oberfläche. Allerdings sind Duschwannen aus robustem Stahl und widerstandsfähigem Glas beim Betreten etwas kühler. Die Duschwannen aus Marmor-Polymerharz hingegen bieten Ihnen neben den wichtigen Materialeigenschaften wie Stabilität, Trittsicherheit, Pflegeleichtigkeit noch eine angenehme Fußwärme.

Unsere Duschwannen haben jedoch auch einige Gemeinsamkeiten. Neben vielen Abmessungen und Formen, zeichnen unsere Duschwannen sich durch ein zeitloses Design und vielfältige Einsatzmöglichkeiten aus. Mit einer Duschwanne von Kaldewei, HSK oder Repabad bekommen Sie eine hochwertige Alternative zu gefliesten Duschböden.

Dieser Artikel wurde von Arps am 27.02.2017 veröffentlicht und wurde das letzte Mal am 21.03.2017 überarbeitet.

Nach oben