Gasheizungen von Buderus - Preise und Erfahrungen | UNIDOMO
Bild: Einbausituation Gas-Brennwert-Wandheizkessel Logamax plus GB162
Die Gasheizung - ein effizienter Allrounder | © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland

Gasheizungen von Buderus - ein Überblick

Gasheizungen der Marke Buderus verbinden modernste Technologie mit langjähriger Erfahrung und fortwährender Weiterentwicklung. Die Geräte der Traditionsmarke arbeiten hocheffizient und sind in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich:

Egal ob Sie einen klassischen Gasheizkessel oder eine Therme für die Wandmontage, eine bodenstehende Kompaktheizzentrale oder eine Kombitherme mit integrierter Warmwasserbereitung suchen - Buderus hat das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse im Sortiment.

Die Gasheizungen überzeugen mit äußerst wirtschaftlichem Betrieb ebenso wie mit geringer Lautstärke und ansprechendem Design. Eine große Auswahl verschiedener Gasheizungen und Komplettpakete mit passendem Zubehör können Sie direkt hier im UNIDOMO-Shop kaufen.


Inhaltsverzeichnis


Über die Gasheizung

Gasheizungen sind derzeit die mit Abstand am häufigsten verbauten Heizungen im Bestand. Sie gewinnen Heizenergie aus der Verbrennung von Gas; meist wird Erdgas verwendet, daneben ist auch die Nutzung anderer Gasformen wie etwa Flüssiggas oder Biogas möglich. Gas ist deutlich preisstabiler als Öl und verbrennt zudem deutlich sauberer - also mit geringeren CO2-Emissionen - als Öl und Kohle.

Im Rahmen der Energiewende gewinnen Heizungen die regenerative Energiequellen nutzen, wie z. B. Wärmepumpen, zunehmend an Wichtigkeit. Trotzdem gehört die Gasheizung (jedenfalls in Form der effizienten Brennwerttechnik) durchaus noch nicht zum alten Eisen - zumal weder die Heizungen noch das Gasnetz auf Erdgas festgelegt sind. Vielmehr kann die bestehende Netzinfrastruktur zukünftig auch für klimaneutrale Gase genutzt werden, ohne umgebaut werden zu müssen. Gas - insbesondere Biogas - wird also auch längerfristig ein wichtiger Bestandteil der Energiewende bleiben. Dies gilt speziell, wenn man Gas in Kombination mit modernen Technologien wie Kraft-Wärme-Kopplung, Solarthermie oder Brennstoffzellen nutzt.

Besonderheiten bei Buderus

Die Gasheizungen von Buderus überzeugen mit einer Kombination aus bewährter, langlebiger Technik, robuster Bauweise, enormer Effizienz und attraktivem Design. Die vielen verschiedenen Bauarten ermöglichen höchste Flexibilität bei der Installation: Egal ob im Keller, unter dem Dach oder in der Wohnung - eine Gasheizung von Buderus findet überall ihren Platz, arbeitet effizient und sieht gut aus.

Gleichzeitig sind die Geräte ab Werk vormontiert; das spart beim Einbau Zeit und somit Kosten. Noch effizienter wird Ihre neue Heizung, wenn Sie sie mit modernen Erweiterungen ergänzen, wie etwa mit einer Solarthermie-Anlage, vernetzten Thermostaten oder einer smarten, internetfähigen Heizungssteuerung. All diese Komponenten bekommen Sie bei Buderus aus einer Hand - und sie sind natürlich direkt hier im UNIDOMO-Shop erhältlich.


Bauarten und Preise im Vergleich

Bild: Einbausituation Logamax plus GB192i
Kompakte Gasthermen sparen Platz | © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland

Gasheizung ist nicht gleich Gasheizung. Es gibt mehrere verschiedene Bauarten, die sich in Funktionsumfang und Preis deutlich unterscheiden. Im UNIDOMO-Shop steht Ihnen eine Vielzahl verschiedener Gasheizungen zur Verfügung, über die wir Ihnen im Folgenden einen kleinen Überblick geben möchten.

Die Buderus Gas Sorglos-Pakete sind eine simple Lösung für alle, die sich um die Konfiguration ihres Heizungssystems keine großen Gedanken machen möchten. Die Pakete beinhalten eine Gastherme, die Regelung, das Anschlussset und ein Abgassystem; bei Bedarf auch einen Warmwasserspeicher.

Alle Komponenten sind optimal aufeinander abgestimmt, zudem sind die Pakete gegenüber dem Einzelkauf günstiger im Preis. Bodenstehende Gas-Brennwertkessel von Buderus erhalten Sie im UNIDOMO-Shop in den verschiedensten Varianten, auf Wunsch auch mit integrierter Warmwasserbereitung. Neben einzelnen Heizkesseln umfasst das Sortiment auch viele Artikelpakete inklusive Speicher, Solarkollektoren uvm.

Gleiches gilt für die kompakten Gasthermen, die sowohl einzeln als auch in Form von diversen Paketangeboten verfügbar sind. Schließlich finden sich im Sortiment von Buderus noch die Kompaktmodule. Diese sind eine besonders kompakte Kombination von Gas-Brennwertheizung und Speicher für Warmwasser. Sie überzeugen sowohl mit ihrer platzsparenden Bauweise als auch mit besonders hoher Energieeffizienz. Geringe Wärmeverluste und hoher Warmwasserkomfort machen die Kompaktmodule von Buderus zu einer hervorragenden Wahl - und dank ihrem geringen Platzbedarf können sie auch in Etagenwohnungen verbaut werden.

Gasheizungen von Buderus Preise im UNIDOMO-Shop
Gas Sorglos-Pakete 2.034 - 4.689 €
Gaskessel 2.373 - 3.637 €
Gasthermen ab 1.766 €
Kombithermen 2.190 - 3.116 €
Kompaktmodule 3.088 - 4.731 €
Komplettpakete 2.034 - 14.964 €

(*) Alle Preisangaben beziehen sich auf die aktuellen Preise der jeweiligen Gasheizung ohne Zubehör und ohne zusätzliche Kosten wie z. B. Montage oder Abnahme durch den Schornsteinfeger. Änderungen jederzeit möglich.

Laufende Kosten

Die laufenden Kosten einer Gasheizung setzen sich aus mehreren Komponenten zusammen: Den größeren Anteil machen die Brennstoffkosten aus, diese variieren je nach Größe und Dämmstandard des Hauses. Hinzu kommen rund 100 Euro für die jährliche Wartung und ca. 40 bis 70 Euro für die Überprüfung durch den Schornsteinfeger. Wir gehen bei unserem Rechenbeispiel von einem Altbau mit einer Grundfläche von 150 Quadratmetern aus, für den eine Heizleistung von rund 15 kW benötigt wird; ein Neubau benötigt etwa die Hälfte.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen eine Übersicht über die ungefähren Betriebskosten einer Gasheizung in Altbau und Neubau, aufgeschlüsselt nach verschiedenen Technologien. Bitte beachten Sie: Im Neubau ist der Einsatz einer unterstützenden Solarthermie-Anlage vorgeschrieben.

Gebäudetyp & Technologie Brennstoffkosten (Erdgas) Schornsteinfeger und Wartung Laufende Kosten pro Jahr gesamt
Altbau Heizwert ca. 2.340 € ca. 140 - 170 € ca. 2.480 - 2.510 €
Altbau Brennwert ca. 2.030 € ca. 140 - 170 € ca. 2.170 - 2.200 €
Neubau Brennwert mit Solar-Warmwasser ca. 940 € ca. 140 - 170 € ca. 1.080 - 1.110 €
Neubau Brennwert mit Solar-Heizungsunterstützung ca. 840 € ca. 140 - 170 € ca. 980 - 1.010 €

Förderung für Buderus Gasheizungen

Bild: Förderung für Buderus Gasheizungen
Welche Fördermöglichkeiten gibt es? | © FirmBee / pixabay.com CC0

Für den Einbau einer effizienten Gasheizung von Buderus mit Brennwerttechnik gibt es verschiedene Möglichkeiten der Förderung, je nachdem, ob es sich um einen Altbau oder einen Neubau handelt. Im Neubau gibt es keine einzelne Förderung für eine Heizung. Energieeffiziente Neubauten werden von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit dem Kredit 153 gefördert.

Dieser beinhaltet einen Tilgungszuschuss von bis zu 15.000 Euro. Den Kredit 153 können Sie mit der Solarthermie-Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) kombinieren, wenn Sie eine große Solarthermie-Anlage (ab 20 m²) installieren. Im Altbau ist in der Regel der KfW-Zuschuss 430 das Fördermittel der Wahl.

Wenn Sie einen alten Konstant- oder Niedertemperaturkessel durch einen Gas-Brennwertkessel ersetzen und einen hydraulischen Abgleich durchführen lassen, können Sie über dieses Programm 15 Prozent der Gesamtkosten (maximal 7.500 Euro) erstattet bekommen. Installieren Sie zusätzlich eine Solarthermie-Anlage, können Sie diese durch das BAFA fördern lassen - und zusätzlich 500 Euro Kesseltausch-Bonus kassieren.

Förderprodukt & Anwendungsbereiche Voraussetzungen Mögliche Förderung
KfW-Kredit 153 | Neubau KfW-Effizienzhaus 55 oder besser Darlehen bis zu 100.000 €, Tilgungszuschuss bis zu 15.000 €
BAFA-Solarthermie-Innovationsförderung | Neubau Solarthermie-Anlage ab 20 m² für Warmwasser oder Heizungsunterstützung 1.500 - 15.000 €, je nach Bruttokollektorfläche
KfW-Zuschuss 430 | Altbau Gas-Brennwertkessel + Hydraulischer Abgleich Heizungs-/Lüftungspaket: 15 % der Gesamtkosten, bis zu 7.500 €
BAFA-Solarthermie-Basisförderung + Kesseltausch-Bonus | Altbau Gas-Brennwertkessel + unterstützende Solarthermie-Anlage Pauschal 500 € + 500 - 20.000 €, je nach Bruttokollektorfläche

Bitte beachten Sie: Jegliche Art der Förderung müssen Sie unbedingt vor Beginn der Baumaßnahmen beantragen - eine nachträgliche Förderung ist nicht möglich. Beim BAFA können die nötigen Anträge online gestellt werden; bemühen Sie sich bei der KfW um eine Förderung, benötigen Sie einen Energieberater.


Erfahrungen: Buderus Gasheizungen im Test

Wer im Internet nach Erfahrungsberichten sucht, egal ob zu einer Heizung, einem Staubsauger oder einem Smartphone, wird häufig auf negative Bewertungen stoßen. Dabei lässt sich allerdings immer wieder eine Diskrepanz zu systematischen Tests beobachten. So hat etwa die Stiftung Warentest im Jahr 2010 eine Reihe von Gas-Brennwertkesseln mit Solarspeichern untersucht, die durchweg gute Ergebnisse erzielten. Unter den untersuchten Geräten war auch der Buderus Logamax plus GB152 16kW (in Kombination mit dem Logalux SM 300), der im Test eine gute 2,2 erreichte und mit effizienter Heizwärmeerzeugung überzeugte. Dieses Modell ist heutzutage zwar nicht mehr verfügbar, hat in Form der GB172 aber einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden.

Ein negativer Erfahrungsbericht muss also durchaus nicht bedeuten, dass die besprochenen Produkte an sich mangelhaft wären, sondern kann auf mehrere Ursachen zurückzuführen sein: Zum einen können viele Probleme aus Fehlern bei Montage oder Bedienung des jeweiligen Geräts resultieren. Zum anderen spielt hier auch die menschliche Psyche eine Rolle: Wir neigen oft dazu, positive Erfahrungen eher als selbstverständlich anzusehen, weshalb wir weniger häufig von ihnen sprechen. Negative Erlebnisse hingegen werden intensiver wahrgenommen und stärker nach außen kommuniziert, beispielsweise in Internet-Foren. Auf der Suche nach verlässlichen Informationen sollten wir uns daher primär seriösen Verbraucherportalen wie etwa der Stiftung Warentest oder Ökotest zuwenden.


Unser Einbau-Beispiel

Welche Gasheizung von Buderus die richtige für Sie ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Neben Ihren persönlichen Wünschen spielen Typ, Alter und Größe des Gebäudes eine wichtige Rolle. Wir gehen bei unserem Beispiel wieder von einem Einfamilienhaus aus, 150 Quadratmeter Altbau, mit einem jährlichen Wärmebedarf von 30.000 kWh. Um diesen zu decken, benötigen wir eine Heizleistung von 15 kW, wie sie uns beispielsweise der bodenstehende Gas-Brennwertkessel Logano plus GB212 liefert.

Um es uns leicht zu machen, suchen wir uns das nötige Zubehör nicht einzeln zusammen, sondern entscheiden uns für das Buderus Logaplus-Paket K61. Neben dem Heizkessel enthält dieses dazu passend den Warmwasserspeicher Logalux SU160/5, das Regelsystem Logamatic EMS, das Regelgerät Logamatic MC110 und die System-Bedieneinheit RC310 mit Außenfühler. Das Paket ist im UNIDOMO-Shop für derzeit 4.527 Euro erhältlich; diverses optionales Zubehör ist ebenfalls verfügbar: Vom Heizkreis-Schnellmontage-Set über Fernbedienung und Internet-Schnittstelle bis hin zu Solarmodulen bekommen Sie bei Buderus alle Komponenten Ihrer Heizung aus einer Hand - optimal aufeinander abgestimmt.

(*) Alle Preisangaben beziehen sich auf die aktuellen Preise der jeweiligen Gasheizung ohne Zubehör und ohne zusätzliche Kosten wie z. B. Montage oder Abnahme durch den Schornsteinfeger. Änderungen jederzeit möglich.


Service, Störungen und Downloads

Bild: Buderus Servicewagen
Bei Bedarf hilft der Buderus Kundendienst | © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland

Eine Störung kann auch bei der besten Heizung einmal vorkommen. Wenn es bei Ihrer Gasheizung von Buderus zu einem Problem kommt, können Sie zunächst selbst versuchen, es zu lösen. Viele Schwierigkeiten lassen sich bereits mit einem simplen Reset des Systems beheben. Ist es damit einmal nicht getan, finden Sie in der Bedienungsanleitung des Geräts weitere Hinweise, die konkreten Störungs-Codes und Lösungsvorschläge. Die Bedienungsanleitung können Sie, ebenso wie andere nützliche Dokumente, einfach auf der Buderus-Webseite herunterladen.

Schaffen Sie es einmal nicht, eine Störung selbst zu beheben, ist der nächste Ansprechpartner Ihr Installateur. Teilen Sie diesem gleich den Gerätetyp und den Störungs-Code mit, um das Verfahren zu beschleunigen. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, sich direkt an den Kundendienst von Buderus zu wenden. Dieser unterstützt Endkunden ebenso wie Installateure und kann einfach über das Kontaktformular auf der Webseite kontaktiert werden.


Gasthermen

Die Gastherme, oft auch Etagenheizung genannt, ist eine besonders kompakte Sonderform der Gasheizung. Je nach Wunsch kann sie entweder als reine Heizung oder als Kombigerät für Heizung und Warmwasser geliefert werden. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise ist eine Etagenheizung sehr platzsparend und eignet sich besonders für beengte Verhältnisse in Einfamilienhäusern, etwa wenn kein Heizungskeller vorhanden ist. Zudem entstehen im Gegensatz zur Zentralheizung geringere Wärmeverluste, da das erhitzte Wasser keine langen Wege zurücklegen muss.

In Mehrfamilienhäusern werden Gasthermen, anders als eine Zentralheizung, nicht im Keller eingebaut, sondern direkt in den einzelnen Wohnungen. Dort nehmen die Geräte zwar etwas Raum ein, aber die dezentrale Lösung hat einige Vorteile: Die Gastherme ermöglicht eine individuelle Steuerung - so kann Wärme bei Bedarf auch zu unüblichen Zeiten bereitgestellt werden, etwa nachts. Ein weiterer bedeutsamer Faktor, der für die Entscheidung für eine Gastherme spricht, ist die Möglichkeit der individuellen Abrechnung: Während bei einer Zentralheizung die Heizkosten in der Regel gleichmäßig auf alle Parteien im Haus verteilt werden, kann bei einer dezentralen Lösung das verbrauchte Gas für jeden Haushalt einzeln abgerechnet werden.

Im UNIDOMO-Shop finden Sie eine breite Palette an Gasthermen von Buderus für die verschiedensten Ansprüche: Von der einfachen Heizungstherme über Kombimodelle mit Warmwasserspeicher bis hin zu Komplettpaketen mit Solarkollektoren und Speicher ist garantiert auch für Sie die richtige Lösung dabei.