Viessmann Charging Station MEACC-AC-DI-C7 11 kW

Artikelnummer: 7266383
EAN: 4015394298694
SKU: 221532

1.259,90 € *
Inhalt 1 Stück
Ab Lager 1-2 Werktage

Versandkostenfrei innerhalb DE

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

 

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Viessmann Charging Station MEACC-AC-DI-C7 mit 11 kW

Leistungsstarke Wallbox / Ladestation für E-Autos

  • Ladeleistung: 3,7/11 kW
  • Integrierter DC-Fehlerstromschutz
  • LED-Statusinformationen
  • Solares Laden
  • RFID Zugangskontrolle
  • MID Zähler

Die Viessmann Charging Station MEACC-AC-DI-C7 11 kW setzt neue Maßstäbe in der Elektromobilität. Mit ihrem hochwertigen und funktionalen Design, kombiniert mit modernster Technologie, bietet diese Wallbox eine zuverlässige, effiziente und benutzerfreundliche Ladelösung für Elektrofahrzeuge. Entdecken Sie die einzigartigen Merkmale und Vorteile, die diese Ladestation auszeichnen und warum sie die ideale Wahl für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen ist.

Produktmerkmale im Überblick

  • Integrierte Leitungsaufhängung: Für eine ordentliche Aufbewahrung des Ladekabels
  • Vernetzbar über LAN (RJ 45): Einfache Integration in Ihr Heimnetzwerk
  • Lade- und Lastmanagement: Anbindung an Viessmann HEMS über EEBUS für optimierte Energieverwendung
  • Einstellbare Ladeleistung: 1-phasig bis zu 3,7 kW, 3-phasig bis zu 11 kW für schnelles und effizientes Laden
  • Kompakte Abmessungen: Breite x Höhe x Tiefe: 259 x 475 x 220 mm, Gewicht: 7 bis 11 kg
  • Lange Ladekabel: 7,5 m mit Ladekupplung Typ 2 für Mode 3 Ladung
  • Erhöhte Sicherheit: DC-Fehlerstromüberwachung > 6 mA
  • Wetterfestes Design: Schutzart IP 44

Funktionales und Ästhetisches Design

Das funktionale Design der Viessmann Charging Station MEACC-AC-DI-C7 11 kW mit integrierter Kabelaufhängung sorgt nicht nur für eine praktische Handhabung, sondern ist auch eine ästhetische Ergänzung für jedes Wohn- oder Geschäftshaus.

Intelligente Vernetzung und Energiemanagement

Durch die Vernetzung über LAN und die Anbindung an das Viessmann HEMS über EEBUS bietet die Ladestation ein fortschrittliches Lade- und Lastmanagement, das eine optimale Energienutzung ermöglicht und zur Reduzierung der Stromkosten beitragen kann.

Sicher und Zuverlässig

Mit der DC-Fehlerstromüberwachung und der hohen Schutzart IP 44 gewährleistet die Ladestation ein sicheres und zuverlässiges Laden unter verschiedenen Umgebungsbedingungen.

Entdecken Sie die Zukunft der Elektromobilität

In einer Welt, die immer mehr auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit setzt, bietet die Viessmann Ladestation MEACC-AC-DI-C7 11 kW eine fortschrittliche Lösung für die Herausforderungen der Elektromobilität. Mit unserer Ladestation investieren Sie nicht nur in eine umweltfreundliche Zukunft, sondern auch in eine Technologie, bei der Effizienz, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund stehen.

Ein Schritt voraus mit intelligenter Technologie

Die Viessmann Charging Station ist mehr als nur eine Ladestation - sie ist Teil Ihres intelligenten Zuhauses. Integrieren Sie sie in Ihr Heimnetzwerk und profitieren Sie von einem Lade- und Lastmanagement, das sich nahtlos in Ihr Energiemanagementsystem einfügt. Maximieren Sie die Nutzung erneuerbarer Energien, senken Sie Ihre Energiekosten und leisten Sie gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz.

Ein Investment, das sich lohnt

Wer in eine Viessmann Ladestation investiert, entscheidet sich nicht nur für eine nachhaltige Zukunft, sondern spart auch langfristig Kosten. Durch die optimierte Energienutzung und die Möglichkeit, die Ladezeiten an günstigere Stromtarife anzupassen, amortisiert sich die Anschaffung schnell.

Warum ist eine Wallbox notwendig?
Die Zukunft des Ladens von Elektrofahrzeugen sieht vor, dass ein erheblicher Teil der Ladevorgänge direkt zu Hause stattfindet. Dabei ermöglicht eine Wallbox das Aufladen des Elektroautos direkt am eigenen Wohnort - bequem, sicher und effizienter als über eine herkömmliche Haushaltssteckdose.

Während das Laden an öffentlichen Ladestationen oft mit höheren Kosten verbunden ist, stellt das Laden zu Hause in der Regel eine kostengünstigere Alternative dar. Insbesondere Besitzer einer Photovoltaikanlage können durch das Laden mit selbst erzeugtem Solarstrom ihre Kosten deutlich senken. Für diese Art des Ladens werden intelligente Wallboxen benötigt, die über ein Energiemanagementsystem gesteuert werden. In Kombination mit weiteren Systemkomponenten wie Wärmepumpe und Stromspeicher kann so der Eigenverbrauch im Zusammenspiel von Stromerzeugung, Speicherung, Heizung und Mobilität weiter optimiert werden.

Ladestation – die kraftvolle Lösung für das Aufladen von Elektrofahrzeugen
Die Viessmann Charging Station steht für einfache Handhabung, Sicherheit und Effizienz im Ladebetrieb, die sie über Jahre hinweg gewährleistet. Mit einer Ladekapazität von bis zu 11 kW im 3-phasigen Betrieb und einem 7,5 m langen Typ-2-Ladekabel ausgestattet, ermöglicht sie eine schnelle und zuverlässige Ladung. Funktionen wie ein MID-Zähler, praktische Kabelaufbewahrung und sichere RFID-Autorisierung für verschiedene Benutzer erleichtern die Nutzung erheblich. Zudem bietet die ViCare App den Nutzern einen umfassenden Überblick über den Ladevorgang und die eigene Unabhängigkeit beim Laden.

Laden mit Überschussstrom aus PV-Anlage und Stromspeicher
Die Integration der Wallbox in das Energiemanagement gelingt mühelos mit Viessmann One Base. Durch die Ergänzung um Komponenten wie den Stromspeicher Vitocharge VX3 wird das „Green Charging“ möglich, welches das Laden des Elektroautos mit Solarstrom von der eigenen Photovoltaikanlage ermöglicht. Diese Methode steigert den Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms und trägt zur Senkung der Ladekosten bei. Der Modus „Mixed Charging“ ermöglicht es, das Elektrofahrzeug zügig aufzuladen.

Gewährleistung hoher Betriebssicherheit durch Überlastschutz
Das Energiemanagement prüft die Maximalleistung des Hausanschlusses und reguliert die Ladeleistung automatisch, falls mehrere Geräte gleichzeitig in Betrieb sind. Dadurch sichert es durch einen Überlastschutz am Anschlusspunkt die Betriebssicherheit sämtlicher elektrischer Einrichtungen im Haushalt.

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

Installationshinweis 400V:
Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Starkstromanschluss (Drei-Phasen-Wechselanschluss) notwendig, die Installation darf nur durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorgenommen werden und vor einer Erstinstallation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Datanorm Ausschreibungstext
Angaben ohne Gewähr!

Ladestation Viessmann Charging Station Wallbox in hochwertigem und funktionalem Design - Integrierte Leitungsaufhängung - Vernetzbar über LAN (RJ 45) - Lade- und Lastmanagement: Anbindung Viessmann HEMS über EEBUS - Ladeleistung 1-phasig bis zu 3,7 kW, 3-phasig bis 11 kW Max. Ladeleistung einstellbar - Abmessungen Breite x Höhe x Tiefe: 259 x 475 x 220 mm - Gewicht: 7 bis 11 kg - Ladekabel, Länge 7,5 m mit Ladekupplung Typ 2 für Mode 3 Ladung - DC-Fehlerstromüberwachung > 6 mA - Schutzart IP 44 - 2 Jahre Herstellergarantie Bestell-Nr.: 7266383