Wolf Functionline FHS Brauchwasserwärmepumpe

Artikelnummer: 2486462
EAN: 4045013512023
SKU: 200119

2.399,00 € *
Inhalt 1 Stück

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

 

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Wolf Functionline FHS Warmwasser-Wärmepumpe / Brauchwasserwärmepumpe

Wärmepumpe zur effizienten und umweltfreundlichen Erzeugung von Trinkwasser / Brauchwasser.


Gerätebeschreibung Wolf FHS Brauchwasserwärmepumpe:

Platzsparend und effizient
Neben der zuverlässigen Warmwasserversorgung punktet die Wolf FHS Wärmepumpe mit kompakten Abmessungen für eine platzsparende Aufstellung. Der Warmwasserspeicher ist bereits in der Brauchwasserwärmepumpe integriert. Mit Smart Grid lässt sich die Wärmepumpe FHS effektiv nutzen. Wenn Sie also zusätzlich eine Photovoltaikanlage besitzen, kann die FHS einen Stromüberschuss dieser Anlage direkt zur Aufbereitung des Warmwassers nutzen. Dadurch können Sie Ihre Energie ideal und intelligent einsetzen.

Nachhaltige Warmwasserversorgung
Die Wolf FHS Brauchwasserwärmepumpe ist gut zur Umwelt, denn zum Heizen notwendige Energie wird aus der kostenlosen und frei zur Verfügung stehenden Umweltwärme gewonnen. Mit der Wärmepumpe versorgen Sie ihr Gebäude ganzjährig mit Warmwasser und sparen laufende Heizkosten. Die Technik ist innovativ sowie zukunftsorientiert und erhöht beim Einbau den Wert Ihrer Immobilie.

Flexibel kombinierbar
Für mehr Effizienz lässt sich die Warmwasser-Wärmepumpe von Wolf mit anderen Wärmeerzeugern, wie z.B. Gas, Öl, Biomasse oder Luft/Wasser-Wärmepumpen kombinieren.

Optimal für Neubau und Bestand
Die FHS Wärmepumpe von WOLF ist die ideale Lösung für die Aufbereitung von Brauchwasser im Neubau und Bestand. Dank der einfachen Installation können Sie die Warmwasser-Wärmepumpe problemlos nachträglich einbauen und von ihrer Energieeffizienz profitieren. Die Größe Ihres Gebäudes spielt ebenfalls keine Rolle. Sie können die FHS sowohl für Einfamilienhäuser als auch mit mehreren Geräten für Mehrfamilienhäuser mit verschiedenen Wohneinheiten einsetzen.

Hygienische Warmwasserbereitung
Mithilfe der individuell regulierbaren Legionellenschutzfunktion sorgt die Wolf Brauchwasserwärmepumpe für eine hygienische Wasserversorgung. Jedes Gerät verfügt serienmäßig über ein 2 kW E-Heizstab, der als Leistungsreserve fungiert.

Kontinuierliche Abluft
Mit dem kontinuierlichen, ventilatorgestützten Abluftbetrieb lässt sich eine Abluftführung realisieren. Hierfür benötigen Sie lediglich zusätzliche Zuluftventile.

Merkmale der Serie FHS:

  • Umweltfreundliche Warmwasserwärmepumpe
  • Einsatz eines Speichers mit kombinierter direkt verdampfender Luft/Wasser-Wärmepumpe in Monoblockbauweise
  • Solltemperaturüberhöhung mittels SG-Ready zur Optimierung der Eigenstromnutzung
  • Drei Bertriebsmodi bei aktivem Photovolataikkontakt möglich: Nur Wärmepumpe, Wärmepumpe und E-Heizstab, nur E-Heizstab
  • Integrierte Regelung einfach einstellbar mittels intuitiv bedienbaren Dreh- Drückknopf
  • Großer Funktionsumfang darunter Warmwasser-Zeitprogramm, Urlaubsmodus, Boost-Funktion, einstellbare Antilegionellenfunktion
  • Wärmepumpe mit bedarfsabhängiger Abtaufunktion
  • Kompakte Bauweise
  • Mit zwei zusätzlichen Luftkanalschlüssen zum Einbau in niedrigen Räumen
  • Warmwasser-Wärmepumpe, steckerfertig (SCHUKO, 230V)
  • Austausch gegen bestehenden Speicher einfach möglich
  • Sichere Abtrennung von Kältemittel und Trinkwasser durch außenliegenden Sicherheitsverflüßiger (Direktverdampfung)
  • Keller oder Vorratsraum können gekühlt und entfeuchtet werden
  • PU-Hartschaumdämmung für geringe Abstrahlverluste Luft-Anschlussschutz 160 mm für Luftführung mit Wolf ISO-Rohr DN160

Besonderheiten Wolf FHS-180-S:

  • Betrieb mit umweltneutralem Kältemittel R290 (Propan)
  • Kann bis zu 420 Liter Warmwasser pro Tag erzeugen
  • Wärmequelle: Umluft- oder Abluftbetrieb über Kanalsystem möglich
  • Perfekt für Eck- und Schrankaufstellung für enge Begebenheiten
  • Besonders niedrig für niedrige Kellerdecken oder auch Schrankinstallation

Besonderheiten Wolf FHS-280-S:

  • Kann bis zu 950 Liter Warmwasser pro Tag erzeugen
  • Wärmequelle: Umluft-, Abluft- oder Außenluftbetrieb (-10 bis +35 °C) über Kanalsystem möglich
  • Perfekt für hohe Warmwasserbedarfe und geringe Deckenhöhen

Besonderheiten Wolf FHS-280-HE:

  • Kann bis zu 950 Liter Warmwasser pro Tag erzeugen
  • Wärmequelle: Umluft-, Abluft- oder Außenluftbetrieb (-10 bis +35°C) über Kanalsystem möglich
  • Perfekt für hohe Warmwasserbedarfe und geringe Deckenhöhen
  • Mit zusätzlich integriertem Rohrwendelwärmetauscher 0,9 m² für bivalenten Betrieb (Solar/Gas/Öl/Biomasse)

Technische Daten Brauchwasserwärmepumpe:

Modell: FHS-180-S FHS-280-S FHS-280-HE
Energieeffizienzklasse A+ A+ A+
Speichervolumen 166 Liter 270 Liter 258 Liter
Speichertemperatur max. 65 °C 65 °C 65 °C
Temperaturbetriebsbereich +5 bis +35 °C -10 bis +35 °C -10 bis +35 °C
Warmwasserleistung 650 l / 24h 950 l / 24h 950 l / 24h
Fläche Wärmetauscher - - 0,9 m²
Zapfprofil L XL XL
HxBxT / ∅ x Höhe 1576x540x575 mm - / 707x1768 mm - / 707x1768 mm
Kippmaß - 2100 mm 2100 mm
Außenluft- / Umluft- / Abluftbetrieb möglich nein / ja / ja ja / ja / ja ja / ja / ja
Gewicht 70 kg 130 kg 153 kg
Kaltwasseranschluss RG 3/4" RG 1" RG 1"
Rücklauf Wärmetauscher entfällt entfällt RG 1"
Zirkulation entfällt RG 3/4" RG 3/4"
Vorlauf Wärmetauscher entfällt entfällt RG 1"
Warmwasseranschluss RG 3/4" RG 1" RG 1"
Kondensatablauf RG 1/2" RG 1/2" RG 1/2"
Kältemitteltyp / Füllmenge R290  / 0,15 kg R134a / 1,1 kg R134a / 1,1 kg
GWP / CO2-Äquivalent 3 / 0,00045 t 1430 / 1,573 t 1430 / 1,573 t
Heizleistung Wärmepumpe 1 kW 1,4 kW 1,4 kW
Heizleistung Elektro-Heizstab 2 kW 2 kW 2 kW
Heizleistung gesamt 3 kW 3,42 kW 3,42 kW
COP (A20/W10-55) 3,2 3,7 3,7
Schalleistungspegel (ErP) 48 dB(A) 58 dB(A) 58 dB(A)
Stromaufnahme maximal (inkl. E-Heizstab) 10,4 A 10,4 A 10,4 A

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

Installationshinweis 400V:
Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Starkstromanschluss (Drei-Phasen-Wechselanschluss) notwendig, die Installation darf nur durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorgenommen werden und vor einer Erstinstallation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.