Syr

SYR AnschlussCenter 3228 All-in-One für Heizungswasser optional mit Enthärtungs- oder Entsalzungskartusche


Artikelnummer:
EAN:

3228.15.881
4017905222648
429,90 EUR *
Inhalt 1 Stück
Sofort lieferbar 1-2 Werktage

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

SYR AnschlussCenter 3228 All-in-One mit digitaler Kapazitätskontrolle für Heizungswasser

wahlweise mit 4 L oder 7 Liter Enthärtungs- oder Entsalzungskartusche

Das SYR AnschlussCenter 3228 mit integriertem Systemtrenner beinhaltet alles, was zur normgerechten Befüllung einer Heizungsanlage benötigt wird und ist Basis für das nachfüllbare SYR Kartuschensystem. Die Kartuschen sind — je nach gewünschter Heizungswasserbehandlung — mit unterschiedlichem Granulat befüllt: HWE für Heizungswasserenthärtung und HVE für Heizungswasservollentsalzung. Das im AnschlussCenter integrierte Verschneideventil kann von einer Methode auf die andere umgestellt werden. Die digitale Kapazitätskontrolle errechnet kontinuierlich die noch verbleibende Füllmenge und unterbricht bei fehlendem Granulat den Füllvorgang. Die in verschiedenen Größen erhältlichen Kartuschen sind mit dem entsprechenden Nachfüllgranulat einfach wieder zu füllen.

Eigenschaften:

  • kompaktes Einbaumaß
  • ein- und ausgangsseitige Absperrungen
  • digitale Kapazitätskontrolle
  • integrierter Systemtrenner BA
  • Druckminderer
  • Verschneideeinrichtung
  • digitaler Ein- und Ausgangsdruckanzeige
  • integriertem Leitfähigkeitssensor
  • Wandhalterung
  • passendes SYR Kartuschensystem (Kartuschen optional erhältlich)

Optional erhältlich: Enthärtungs- oder Entsalzungskartusche

Das Kartuschensystem 

  • kompaktes Einbaumaß
  • Enthärtung (HWE) oder Vollentsalzung (HVE)
  • in 4 und 7 Litern
  • bereits befüllt
  • wiederverwendbar durch Austausch-Granulat

Hinweise zur Ermittlung der Füllwassermenge sowie zur Berechnung der Kartuschenkapazitäten

SYR Kartuschen-System

  • Kapazität der Kartuschen in 2,5 / 4 / 7 / 14 / 30 Liter
  • Heizungswasser-Enthärtung (HWE)
  • Heizungswasser-Vollentsalzung (HVE)
  • Heizungswasser-Vollentsalzung mit pH-Wert Stabilisierung (HVE Plus)
  • Austausch-Granulat erhältlich

Ermittlung der Füllwassermenge

Art der Anlage Füllvolumen in Liter/kW ca.
Röhren- und Stahlradiatoren 35
Gussradiatoren 25
Fußbodenheizung ca. 60 W/m 220
Plattenheizkörper 15
Konvektoren 10
Anlagen mit Pufferspeicher > 20


Kapazität der Kartuschen zur Heizungswasserbehandlung

Kartusche  Enthärtung (HWE)  Vollentsalzung (HVE)  Vollentsalzung (HVE Plus)
Kapazität 2,5L 9.100l/°dH 2,5L 3.125l/°dH 2,5L 2.185l/°dH
  4L 14.560l/°dH 4L 5.000l/°dH 4L 3.500l/°dH
  7L 25.480l/°dH 7L 8.750l/°dH 7L 6.500l/°dH
  14L 50.960l/°dH 14L 17.500l/°dH 14L 13.000l/°dH
  30L 109.200l/°dH 30L 37.500l/°dH 30L 27.850l/°dH


Berechnungsbeispiele für die Kartuschenkapazitäten

Berechnungsbeispiel
HWE 4 L
Berechnungsbeispiel 
HVE 4 L
Berechnungsbeispiel
HVE Plus 4 L
Kapazität/Härtedifferenz* Kapazität/Gesamthärte** Kapazität/Gesamthärte**
14.560 Liter/12 °dH 5.000 Liter/20 °dH 3.500 Liter/20 °dH
= 1.213 Liter = 250 Liter = 175 Liter

*  Härtedifferenz = Rohwasserhärte - Ausgangshärte
** bei der Vollentsalzung erfolgt keine Verschneidung

Fotos: Syr

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.