Atmos

ATMOS Holzkessel Basispaket mit Holzvergaserkessel GSX50 49 kW


Artikelnummer:
EAN:

GSX50

5.185,00 EUR *
Inhalt 1 Stück
Lieferung 5-10 Werktage
Kostenlose Beratung durch unsere Heizungs- und Sanitär-Experten Montag - Freitag: 8 bis 17 Uhr

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

ATMOS Holzkessel Basispaket mit Holzvergaserkessel GSX50. Leistung 49 kW

Mit Laddomat, Thermische Ablaufsicherung und Kesselsicherheitsgruppe


ATMOS Holzvergaserkessel GSX50

Die ATMOS GS Holzvergaser Serie ist der Vorgänger der förderfähigen ATMOS GSE Kessel. Auch wenn die ATMOS GSX Holzvergaser Serie nicht förderfähig ist, zählt sie zu den am meisten gewählten Kesselserien die ATMOS bietet. Der Aufbau beider Serien ist im Bereich des Füllraums und der Brennkammer identisch. Die GS Serie bietet also auch einen hohen Anteil an Schamottkeramik, was die Langlebigkeit und sehr gute Verbrennungswerte sichert. Im oberen Füllraum hat die Schutzkeramik einen V-förmigen Aufbau. Dies sorgt dafür, dass das Holz gut zur Düse geführt wird um dort vollständig vergast zu werden. Hierdurch wird nicht nur die Effizienz gesteigert, sondern auch Holhbrände vermieden.

ATMOS GSX Holzvergaser

Die GSX Holzkessel sind zusätzlich mit dem “Rauchgasthermostat 2” ausgestattet. Dieser kontrolliert permanent die Abgastemperatur. Sollte ein maximaler Wert von 200°C überschritten werden, gibt der Rauchgasthermostat 2 einen Impuls, der die Verbrennungsluft automatisch reduziert. Dadurch wird ein Überschreiten der Abgastemperatur vermieden und ein hoher Wirkungsgrad des ATMOS GSX Holzvergasers sichergestellt.

Der Unterschied zur GSE-Serie

Der Unterschied zwischen der ATMOS GSX Serie und den Holzvergasern der GSE Serie ist vor allem im Bereich des Rauchgaskanals zu finden, denn da sind die Kessel der GSX Serie nicht mit einem Röhrenwärmetauscher ausgestattet. Somit liegt der Wirkungsgrad unter 90% – was für die Förderfähigkeit nicht ausreicht. Die Holzvergaserkessel der GSX Serie sind aber im direkten Vergleich zu den Holzkesseln GSE Serie preiswerter. Für Anlagenbetreiber, die keine Förderung erhalten, bieten die Holzvergaser der GSX Serie somit eine sehr interessante Alternative.

Ausstattung Holzkessel:

  • Holzvergaser aus hochwertigem 6mm Kesselstahl
  • kompakter, robuster Kesselaufbau
  • großer Füllraum für lange Heizintervalle
  • keramische Brennkammer
  • einfache Bedienung, geringer Reinigungsaufwand
  • integr. Sicherheitswärmetauscher für thermische Ablaufsicherung
  • Abschaltautomatik nach Abbrand des Holzes für Ladepumpe und Gebläse
  • optimales Abbrandverhalten durch V-förmige Füllraumgeometrie (Vermeidung von Hohlbrand)
  • serienmäßig mit stromsparenden Saugzuggebläse ausgestattet
  • Saugzuggebläse und Primärluft über Rauchgas- u. Kesselthermostat geregelt
  • standardmäßige Pufferladereglung

Technische Daten Holzvergaser:

Typ: GSX50
Leistung: 49 kW
Energieeffizienzklasse: A+
Stufe nach BImSchV: II
Heizfläache: 3,5 m²
Brennstoffschacht Inhatl: 210 dm³
Füllöffnung Abmessungen: 450x260 mm
Vorgeschr. Schornsteinzug: 25 Pa
Max. Arbeitsdruck Wasser: 250 kPa
Kesselgewicht: 538 kg
Abgasrohrstutzen Ø: 150/152 mm
Schutzart: 20 IP
Leistungsaufnahme: 50 W
Wirkungsgrad: 90,6 %
Abgastemperatur bei Nennleistung: 165 °C
Massenstrom Abgase: 0,025 kg/s
Staub Emission: 10 mg/m³
CO Emission: 124 mg/m³
Durchschnittsverbrauch: 13 kg/h
Max. Brennholzlänge: 530 mm
Wasservolumen im Kessel: 120 dm³
Anschlussspannung: 230/50 V/Hz
Vorgeschr. min. Rücklauftemp.: 65 °C
Vorgeschr. Betriebstemperatur: 80-90 °C
Höhe: 1563 mm
Breite: 680 mm
Tiefe: 1042 mm
Artikelnummer: 01.06.50

Vorgeschriebener Brennstoff: Trockenes Holz mit einem Heizwert von 15-17 MJ/kg und einer Restfeuchte von 12-20% und einem Durchmesser von 80-150 mm


Zubehör im Paket enthalten

Laddomat 21/100 mit Wilo PARA 6M 78°C 14-35 kW. Ab 40 kW Kesselleistung, Laddomat 21/100 mit Wilo PARA 6M 72°C 36-50 kW

Artikelnummer 14-35 kW: 06.01.44
Artikelnummer 36-50 kW: 06.01.43

Der Laddomat sorgt für eine ideale Schichtung im Pufferspeicher und ist Voraussetzung eines bequemen und hocheffizienten Heizsystems. Durch den Laddomat wird der Pufferspeicher mit einem geringen Durchfluss befüllt, wodurch die Schichtung optimiert wird. Sobald angeheizt wird, startet der Kessel automatisch und der kleine Kreislauf „Bypass“ zwischen Kessel und Laddomat beginnt zu arbeiten.

Auf einen Blick:

  • Der Kessel erreicht beim Aufheizen schnell eine hohe Betriebstemperatur.
  • Das kalte Wasser des Pufferspeichers wird zum Kesselrücklauf vorgewärmt, damit der Kessel nicht durch Korrosion beschädigt wird.
  • Der Pufferspeicher wird mit Wasser von hoher und gleichmäßiger Temperatur bei geringem Durchfluss geladen, damit im Pufferspeicher eine optimale Wärmeschichtung entsteht.
  • Nach abgeschlossenem Heizen wird die Nachwärme vom Kessel in den Pufferspeicher überführt.
  • Bei Strom- oder Pumpenausfall wird die Wärme vom Kessel durch Selbstzirkulation in den Pufferspeicher geleitet.

Thermische Ablaufsicherung Watts STS 20

Artikelnummer: 08.01.10

Die thermische Ablaufsicherung schützt den Kessel vor Überhitzung bei Strom- oder Ladepumpenausfall. Wichtig - die genaue ATMOS Einbauvorgabe ist dringend zu beachten, da der Kessel sonst Schaden nehmen kann.


Kesselsicherheitsgruppe 1" m. Isolierung

Artikelnummer: 08.01.20

  • komplett mit Isolierung Sicherheitsventil 3bar
  • Anschluss: DN25 (1'') IG - aus Messing, mit Isolierung
  • vormontierte Kesselgruppe mit Sicherheitsventil
  • Manometer (3 bar) und Schnellentlüfter
  • Betriebstemperatur: max. 110°C
  • Anschluss: 1'' IG
  • Typ: einsetzbar bis 50 kW

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.