Bosch SK 160 Liter Warmwasser-Speicher


Bosch
Artikelnummer: 8718543062
EAN: 4051516678173
1.021,00 EUR *
Inhalt 1 Stück

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

 

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

Junkers SK 160 Liter Warmwasserspeicher

Standspeicher für Öl- und Gasheizungen

Gerätebeschreibung:

  • Warmwasserspeicher mit druckfestem emailliertem Stahlbehälter
  • Stahlblechverkleidung mit energiesparender PU-Hartschaumisolierung
  • Heizungs- und Sanitäranschlüsse nach hinten
  • Zylindrische Bauform
  • Isoliert eingebaute Schutzanode
  • Wärmedämmung
  • Zirkulationsanschluss
  • NTC-Speicherfühler

Technische Daten:

Nutzinhalt:: 160 Liter
max. Heizflächenleistung bei tv=80 °C, tsp=45°C, tk=10 °C (DIN 4708): 31.5 kW
min. Aufheizzeit von tk=10 °C auf tsp=60 °C bei 31,5 kW Heizleistung: 21 min
Warmwasserdauerleistung bei tv=80 °C, tsp=45°C, tk=10 °C: 726 l/h
Leistungskennzahl bei max. Heizleistung (DIN 4708): 2.6
Vorlauf/Rücklauf Heizung: R 1 Zoll
Kalt- und Warmwasseranschluss: R 1 Zoll
Zulässiger Betriebsdruck, Heizung: 16 bar
Zulässiger Betriebsdruck, Warmwasser: 10 bar
Bereitschafts-Energieverlust: 1.8 kWh/d
nutzbare Warmwassermenge ohne Nachladung und Verteilverluste bei tsp=60 °C, tz=45°C: 217 l
Höhe: 1300 mm
Durchmesser: 550 mm
Nettogewicht: 76 kg
Gesamtgewicht einschließlich Füllung: 234 kg

Download Installationsanleitung .pdf

Bei Austausch des Warmwasserspeichers empfehlen wir den gleichzeitigen Austausch der Trinkwassersicherheitsgruppe. Passend für diesen Speicher ist die: SYR Syrobloc 24 Trinkwasser-Sicherheitsgruppe 1/2 10 bar.

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

Installationshinweis 400V:
Bei elektrischen Geräten mit einem Anschlusswert von 400V ist ein Starkstromanschluss (Drei-Phasen-Wechselanschluss) notwendig, die Installation darf nur durch einen eingetragenen Fachhandwerksbetrieb vorgenommen werden und vor einer Erstinstallation ist die Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers einzuholen.

Zubehör