Atmos

ATMOS Pelletkessel Basispaket mit Pelletheizung P80 inkl. Pressluftreinigung


Artikelnummer:
EAN:
P80+A85+FS
12.088,00 EUR *
Inhalt 1 Stück
Lieferung 5-10 Werktage
Kostenlose Beratung durch unsere Heizungs- und Sanitär-Experten Montag - Freitag: 8 bis 17 Uhr

* inkl. ges. MwSt. - Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

ATMOS Pelletkessel Basispaket mit Pelletheizung P80 inkl. Pressluftreinigung

Mit Pelletbrenner A85, Förderschnecke 1,7 m, Pelletsilo 1000, Laddomat und Kesselsicherheitsgruppe


ATMOS Pelletkessel P80 inkl. Pressluftreinigung: Der leistungsstärkste Pelletkessel von ATMOS

Der ATMOS P80 Pelletkessel mit dem ATMOS A85 Pelletbrenner ist unser leistungsstärkster automatischer Heizkessel. Er überzeugt mit seiner Leistung, seinem zuverlässigen Betrieb, seiner leichten Handhabung, hervorragenden Emissionswerten, seiner Qualität und Robustheit. Eine der zahlreichen Neuerungen der P80 ist unter anderem ein drehzahlgeregeltes Abzugsgebläse, welches sich durch einen sehr geringen Stromverbrauch und einer noch besseren Anpassbarkeit im Bezug auf die Verbrennungsqualität auszeichnet. Mit seinem Leistungsbereich, der einstellbar zwischen 24 bis 80kW liegt, eignet sich der ATMOS P80 Pelletkessel zum beheizen von Mehrfamilienhäusern, öffentlichen Gebäuden, Fertigungs- und Lagerhallen. Durch die kompakte Bauform des ATMOS P80 Pelletkessel mit einer Kesselbreite von 69cm, der Möglichkeit den Brenner individuell links oder rechts zu positionieren und der Versetzung des Vorlaufanschlussstutzens nach oben, ist die Montage flexibler, einfacher und platzsparender geworden. Der ATMOS P80 Pelletkessel zeichnet sich auch durch seine großen Revisionstüren aus, wodurch sich der Kessel ganz schnell und einfach reinigen lässt. Auf Grund seines hohen Wirkungsgrades von über 91% und seinen besonders emissionsarmen Abgaswerten, wird der ATMOS P80 Pelletkessel staatlich gefördert.

Eigenschaften Pelletkessel:

  • große Verbrennungskammer
  • Pelletkessel aus hochwertigem 6 mm Kesselstahl
  • ausgestattet mitATMOS A85 Pelletbrenner
  • variable Brennermontage links / rechts
  • inkl. Förderschnecke für autom. Befüllung
  • Pelletsilo oder bauseitiges Lager kann durch flexible Förderschneckenzufuhrung versetzt zum Kessel stehen
  • kompakte Kesselbauform
  • sehr hoher Wirkungsgrad > 90%
  • top Emissionswerte
  • leicht zuganglicher Abgaswarmetauscher
  • benutzerfreundliche und schnelle Kesselreinigung
  • großer Aschekasten / automatische Ascheaustragung nachrüstbar
  • mit Pelletansaugsystem kombinierbar
  • mit ATMOS Holzvergasern kombinierbar
  • inkl. Pressluftreinigung
  • geringer Stromverbrauch

Technische Daten Pelletkessel:

Typ: P80
Leistung: 24-80 kW
Energieeffizienzklasse: A+
Stufe nach BImSchV: II
Heizfläache: 5,2 m²
Vorgeschr. Schornsteinzug: 25 Pa
Max. Arbeitsdruck Wasser: 250 kPa
Kesselgewicht: 755 kg
Abgasrohrstutzen Ø: 180 mm
Schutzart: 20 IP
Elektr. Leistungsaufnahme Start: 635 W
Elektr. Leistungsaufnahme Betrieb: 142 W
Wirkungsgrad: 91,2 %
Abgastemperatur bei Nennleistung: 150 °C
Massenstrom Abgase: 0,062 kg/s
Durchschnittsverbrauch: 18,8 kg/h
Wasservolumen im Kessel: 185 dm³
Anschlussspannung: 230/50 V/Hz
Vorgeschr. min. Rücklauftemp.: 65 °C
Vorgeschr. Betriebstemperatur: 80-90 °C
Höhe: 1663 mm
Breite: 684 mm
Tiefe: 1410 mm
Artikelnummer: 01.01.80-1

Vorgeschriebener Brennstoff: Qualitative Holzpellets mit Durchmesser von 6 – 8 mm Länge mit Heizwert 15 – 18 MJ/kg


Zubehör im Paket enthalten

ATMOS Pelletbrenner A85

Artikelnummer: 110.02.006

Technische Daten Pelletbrenner:

Typ: A85
Nennwärmeleistung: 89 kW
minimale einstellbare
Dauerbetriebleistung:
27 kW
min./max. einstellbare
Dauerbetriebleistung:
89 kW
Stromanschluss: 230/50 V/Hz
Stromverbrauch Start: 480 W
Stromverbrauch bei NW Leistung: 72 W
Stromverbrauch bei min. Leistung: 43 W

ATMOS Förderschnecke für A85 Brenner 1,7 Meter


ATMOS Pelletsilo 1000 Liter

Artikelnummer 1000 Liter: 02.04.30

Die Pelletsilos sind besonders für den Einsatz von Sackware geeignet und lassen sich durch ihre Höhe von nur 1,25 m leicht per Hand befüllen. Im Bodenbereich sind Schrägen eingesetzt, damit das Silo maximal entleert werden kann. Ebenfalls befindet sich im Bodenbereich eine Reinigungsöffnung, die auch für das Einschieben der direkten Raumaustragungsförderschnecke verwendet werden kann.
Beispiel: Das 1000 Liter Silo fasst ca. 660 kg Pellets, welche eine Menge von ca. 330 Liter Heizöl entspricht. Bei einem Ölverbrauch von 1800 Liter pro Jahr müsste das 1000 Liter Silo nur 6x pro Jahr gefüllt werden. Ein Aufwand der überschaubar ist.

Technische Daten Pelletsilo:

Typ: 1000 Liter
Inhalt: ca. 660 kg
Farbe: rot
Höhe: 1250 mm
Länge: 1040 mm
Breite: 1040 mm

Laddomat 21/100 mit Wilo PARA 7,5 72°C 50 - 80kW

Artikelnummer: 06.01.46

Der Laddomat sorgt für eine ideale Schichtung im Pufferspeicher und ist Voraussetzung eines bequemen und hocheffizienten Heizsystems. Durch den Laddomat wird der Pufferspeicher mit einem geringen Durchfluss befüllt, wodurch die Schichtung optimiert wird. Sobald angeheizt wird, startet der Kessel automatisch und der kleine Kreislauf „Bypass“ zwischen Kessel und Laddomat beginnt zu arbeiten.

Auf einen Blick:

  • Der Kessel erreicht beim Aufheizen schnell eine hohe Betriebstemperatur.
  • Das kalte Wasser des Pufferspeichers wird zum Kesselrücklauf vorgewärmt, damit der Kessel nicht durch Korrosion beschädigt wird.
  • Der Pufferspeicher wird mit Wasser von hoher und gleichmäßiger Temperatur bei geringem Durchfluss geladen, damit im Pufferspeicher eine optimale Wärmeschichtung entsteht.
  • Nach abgeschlossenem Heizen wird die Nachwärme vom Kessel in den Pufferspeicher überführt.
  • Bei Strom- oder Pumpenausfall wird die Wärme vom Kessel durch Selbstzirkulation in den Pufferspeicher geleitet.

Kesselsicherheitsgruppe 1" mit Isolierung

Artikelnummer: 08.01.20

  • komplett mit Isolierung Sicherheitsventil 3bar
  • Anschluss: DN25 (1'') IG - aus Messing, mit Isolierung
  • vormontierte Kesselgruppe mit Sicherheitsventil
  • Manometer (3 bar) und Schnellentlüfter
  • Betriebstemperatur: max. 110°C
  • Anschluss: 1'' IG
  • Typ: einsetzbar bis 50 kW

Montage, Erstinbetriebnahme, Inspektion, Wartung und Instandsetzung müssen von autorisierten Fachbetrieben (Heizungsfachbetrieb / Vertragsinstallationsunternehmen) durchgeführt werden.

8.9 99999