Junkers CerastarComfort ZWR 24-7 KE 23 Gastherme-Kombi-Schornsteingerät 23,8 kW
 
 

Junkers CerastarComfort ZWR 24-7 KE 23 Gastherme-Kombi-Schornsteingerät 23,8 kW

Verfügbarkeit:

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

2.653,00 EUR *
 
 
 

C
Heizen

B
Warmwasser



Sie brauchen Hilfe?

Beratung von Experten

Berater anrufen

04621 – 30 60 89 90

Junkers CerastarComfort ZWR 24-7 KE 23 Gastherme-Kombi-Schornsteingerät 23,8 kW

Hersteller : Junkers Artikelnummer: 7716010389
Verfügbarkeit:

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

2.653,00 EUR *
 
 
 

C
Heizen

B
Warmwasser



Sie brauchen Hilfe?

Beratung von Experten
Berater anrufen

04621 – 30 60 89 90

Montag - Freitag
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Produktinformationen

Junkers Cerastar Comfort ZWR 24-7

KE 23 für Erdgas H,
Gastherme, 24 kW

Kombi-Schornsteingerät

Junkers CerastarComfort ZWR 24-7 KE 23

Die wandhängende CerastarComfort überzeugt mit einer beachtlichen maximalen Heizleistung von 18 oder 24 kW und kompakten Maßen.
Sie ist in Etagenwohnungen einsetzbar und auch für Einfamilien- und Reihenhäuser bestens geeignet.
Die CerastarComfort kann ganz einfach mit einer Junkers Solaranlage kombiniert werden. Die integrierte Junkers SolarInside-ControlUnit, ein patentiertes Verfahren zur Optimierung des Solarertrags, stimmt das Zusammenspiel von Gas-Heizgerät und Solaranlage optimal ab.

  • Die Einstellung COM steht für Komfort. Das bedeutet: Im COM-Betrieb steht warmes Wasser jederzeit und in beliebiger Menge zur Verfügung. So kommen - bei etwas höherem Energieverbrauch - selbst die Anspruchsvollsten auf Ihre Kosten.
  • Im ECO-Betrieb sparen Sie dank der sogenannten Bedarfsanmeldung Wasser und Energie: Mithilfe des Quick-Tap-Systems melden Sie per Kurzzapfung Warmwasserbedarf an. Daraufhin geht der Brenner in Betrieb; die richtige Temperatur ist nach kurzer Zeit erreicht.

Gerätebeschreibung & Ausstattung:

  • Zentralheizungsgerät für Wandmontage, Schornsteinanschluss
  • Stufenlose Leistungsanpassung (Heizung und Warmwasser)
  • Verkleidung weiß, Bedienfeld abgedeckt
  • Edelstahlwärmeblock
  • Für Niedertemperaturbetrieb und Fußbodenheizung geeignet
  • Warmwasserbereitung integriert. Sofort Warmwasser-Darbietung wählbar
    (Komfortschaltung)
  • Wassergekühlter, selbst vormischender atmosphärischer Lamellenbrenner Thermostar
  • Stetiggeregelte Gasarmatur, Sicherheitseinrichtungen nach EN 12828
  • Steuergerät: Bosch Heatronic 3, BUS-fähig
  • Ausdehnungsgefäß, automatischer Schnellentlüfter, Manometer, Sicherheitsventil,
    Temperaturbegrenzer in 24 V DC Stromkreis
  • CerastarComfort mit leistungsgeregelter Energiesparpumpe Energieeffiziensklasse A
  • LED-Multifunktionsanzeige für Vorlauftemperatur Betriebszustände
  • Abgastemperaturblende ATB, Wassermengensensor, Abgasüberwachung AGü

Technische Daten:

max. Nennwärmeleistung:
max. Nennwärmebelastung:
min.-max. Wärmeleistung einstellbar:
max. Vorlauftemperatur:
elektrischer Anschluss:
Gasanschluss:
Abgasrohranschluss:
max. elektrische Leistungsaufnahme:
Schutzart:
mittlere Auslauftemperatur (einstellbar):
Normnutzungsgrad:
Abgastemperatur:
Nettogewicht:
23,8 kW
27 kW
10,8 - 23,8 kW
88 °C
230/50 V/Hz
R 3/4"
130 mm
85 W
X4D IP
40 - 60 °C
93/83,8 %
132 °C
43 kg

Hinweis: Gemäß der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG gilt ab dem 26.09.2015:

Dieser Heizkessel mit Naturzug ist für den Anschluss ausschließlich in bestehenden Gebäuden an eine von mehreren Wohnungen genutzte Abgasanlage bestimmt, die die Verbrennungsrückstände aus dem Aufstellraum ins Freie ableitet.
Er bezieht die Verbrennungsluft unmittelbar aus dem Aufstellraum und ist mit einer Strömungssicherung ausgestattet.
Wegen geringer Effizienz ist jeder andere Einsatz dieses Heizkessels laut Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG untersagt, da er zu höheren Emmisionen, einem höheren Energieverbrauch und höheren Betriebskosten führen würde!
Wir beraten Sie gerne zum Einsatzzweck und energieeffizienten Alternativen.

 
 

Hersteller-Beschreibung "Junkers"

Junkers - Wärme fürs Leben

Vom Sommer maximal profitieren können clevere Hausbesitzer mit einer Junkers-Solaranlage in Verbindung mit einer hocheffizienten Gasbrennwerttherme/Ölbrennwerttherme .

Einmal auf dem Haus-/Garagendach oder an der Fassade montiert, absorbieren die Solarkollektoren die Energie der Sonne und erwärmen ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe das Brauchwasser im Solarspeicher, wo es dann je nach Typ der Solaranlage für die Heizungsunterstützung und/oder die Warmwasserbereitung genutzt werden kann.

Eine solarthermische Solaranlage von Junkers arbeitet auch in der Übergangszeit, und selbst im Winter erzeugt sie Wärme und senkt so die Kosten für den Betrieb.

Über den Zeitraum von einem Jahr gerechnet kann die Anlage bis zu 60 % des Energiebedarfs für die Brauchwasserbereitung und bis zu 30 % für die Heizung abdecken.

Besonders interessant für den Neubau aber auch für die Modernisierung ist die Kombination von Solarthermie und mit einer Gas/Öl-Brennwert-Heizung.

Denn Gas-Brennwertgeräte/Öl-Brennwertgeräte sind der Stand der Technik und arbeiten hocheffizient. Sie nutzen durch einen zusätzlichen Kondensationswärmetauscher die im Wasserdampf gebundene Wärme, welche bei Heizwertgeräten mit den anderen Abgasen durch den Schornstein ungenutzt entweichen würde.

Diese modernen Geräte sparen so bis zu 35 % der Energie und damit auch Betriebskosten. Die maximale Energieersparung erreichen Solaranlage und Brennwertheizung, wenn sie perfekt aufeinander abgestimmt sind. Dies ist zum Beispiel bei der Gasbrennwerttherme/Ölbrennwerttherme Cerapur von der Firma Junkers, einer Marke der Bosch Thermotechnik GmbH, garantiert. Denn die meisten der optional angebotenen Regelungssysteme, sein es ein Raumtemperatur- oder ein witterungsgeführter Regler, können nicht nur die Heizungs-, sondern auch die Solaranlage regeln und so beide Wärmequellen optimal aufeinander abstimmen. Dies wird durch den Zusatz: „Solar inside Control Unit" gekennzeichnet.

Eine Erdgas-Solar-Kombinationen/Öl-Solar-Kombinationen von Junkers spart so im Vergleich bis zu 15 % Energie zusätzlich bei der Trinkwassererwärmung und Weitere 5 %, wenn die Solaranlage die Heizung unterstützt.

Thermische-Solaranlagen nutzen mit der Sonne die umweltfreundlichste Energiequelle überhaupt und tragen damit nachhaltig zur Reduzierung des CO2 austoßes bei.

Sie sind unabhängig von steigenden ÖL & Gaspreisen und sind daher als langlebiges Produkt eine hervorragende Investition in die Zukunft.

 

Verfügbare Downloads:

Download Produktdatenblatt Download Energielabel
 

Technische Merkmale

Heizleistung 24 kW
Betriebsgeräusch Innengerät 49 dB
Energieeffizienzklasse (Warmwasserbereitung) B
Nennwärmeleistung bis 24 kW
Energieeffizienzklasse (Heizen) C
Verwendung Fußbodenheizung
Heizungs-Typ Gas
Montage-Art wandhängend

Kundenbewertungen (0)

Star Rating
Ø 0.0 von 5
 

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Zuletzt angesehen

     

    Technische Merkmale

    Betriebsgeräusch Innengerät 49 dB
    Heizleistung 24 kW