Wandspeicher

Bei Wandspeichern wird zwischen zwei unterschiedlichen Betriebsweisen unterschieden. Auf der einen Seite befinden sich die offenen und von der Speicherkapazität her kleineren Geräte. Diese Wandspeicher arbeiten drucklos und sind für eine Entnahmestelle geeignet. An diese Wandspeicher dürfen allerdings auf keinen Fall Hochdruckarmaturen angeschlossen werden. Auf der anderen Seite stehen die Wandspeicher mit einer geschlossenen Betriebsweise. Die geschlossenen Druckspeicher sind für den Anschluss an mehrere Zapfstellen geeignet. So können Sie mit einem entsprechend großem Gerät ein ganzes Badezimmer versorgen.

Dieser Artikel wurde von Mau am 15.12.2016 veröffentlicht und wurde das letzte Mal am 27.03.2017 übearbeitet.

UNIDOMO® | Wir beraten Sie gern!
Kontaktieren Sie unsere Experten für eine kompetente und freundliche Beratung.
Wir bieten ausschließlich Fachhandelsprodukte namhafter Hersteller an!
04621 - 30 60 89 60
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
info@unidomo.com

Nach oben