SYR Wasserenthärtungsanlage LEX 10 + Leckageschutz + Universalflansch
 
 
 

SYR Wasserenthärtungsanlage LEX 10 + Leckageschutz + Universalflansch

Verfügbarkeit:

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

1.956,00 EUR *
 
 
 



Sie brauchen Hilfe?

Beratung von Experten

Berater anrufen

04621 – 30 60 89 90

SYR Wasserenthärtungsanlage LEX 10 + Leckageschutz + Universalflansch

Wasserenthärtungsanlage zum Schutz der Wasserleitungen und Warmwasserbereiter vor Kalkbelägen

Hersteller : Syr Artikelnummer: 1000.00.074
Verfügbarkeit:

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

1.956,00 EUR *
 
 
 



Sie brauchen Hilfe?

Beratung von Experten
Berater anrufen

04621 – 30 60 89 90

Montag - Freitag
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

Produktinformationen

SYR Weichwasser-Sicherheits-Paket

Wasserenthärtungsanlage LEX 10 + Internetfähiger Leckageschutz + 2x Universalflansch

Ausgestattet mit SYR Connect. Steuerung über das Internet.

Wasseraufbereitungs-Set bestehend aus:

  • SYR Wasserenthärtungsanlage LEX 10
  • SYR Leckageschutz Safe-T Connect
  • 2x SYR Universalflansch, DN 25

SYR Weichwasser-Sicherheits-Paket
Abbildung zeigt die Enthärtungsanlage LEX 15


LEX 10 Enthärtungsanlage:
Anwendungsbereich
Die SYR-Wasserenthärtungsanlage LEX dient zum Schutz der Wasserleitungen und Warmwasserbereiter vor Kalkbelägen, welche den Wasserdurchfluss hemmen und zu hohem Energieverbrauch führen. Geräte und Armaturen werden geschont und damit kostspielige Reparaturen vermieden. Der Verbrauch von Wasch- und Reinigungsmitteln ist bei teilenthärtetem Wasser wesentlich geringer als bei nicht enthärtetem Wasser. Es bestehen keine Einschränkungen hinsichtlich des Einsatzbereiches nach DIN 1988 Teil 2, Abschnitt 8.3.2. Die Kapazität der Wasserenthärtungsanlage ist so ausgelegt, dass sowohl das gesamte Wasser für ein Ein- oder Mehrfamilienhaus als auch entsprechende Teilwassermengen für Warmwasser, Schwimmbad, Waschmaschine und Geschirrspüler teilenthärtet werden können.
Ausführung
Bei der Enthärtung LEX handelt es sich um eine Einsäulen-Anlage nach dem Ionentauscherverfahrern. Die LEX verfügt über die Limex IQ-Steuerung über die alle Informationen bequem abgerufen und eingegeben werden können. In regelmäßigen Abständen findet eine Desinfektion der Enthärtungsanlage statt, um einer Verkeimung vorzubeugen.

Vorteile

  • Mengen- und zeitgesteuerte Enthärtungsanlage für weiches Wasser
  • mit automatischer Entkeimung
  • mit Umgehungsventil zur problemlosen Wartung
  • inkl. Anschlussmaterial
  • durch SYR Connect über das Internet steuerbar

Technische Daten:

Betriebsdruck:
Betriebstemperatur:
Einbaulage:
Medium:
Durchflussleistung:
Austauschharzvolumen:
Salzvorrat:
Kapazität:
Stromversorgung:
min. 2 bar, max. 8 bar
max. 30 °C
Hauptachse senkrecht
Trinkwasser
2,1 m³/h bei 1 bar Δp
10 Liter
25 kg
25 m³ / °dH
230 V / 50 Hz

Safe-T Connect Leckageschutz:

Ausführung
Die Überwachungselektronik des Safe-T Connect erlaubt das Erkennen von Leckagen. Bei Überschreiten der vorprogrammierten Werte wird die gesamte Installation verriegelt. Zur verschärften Überwachung bietet der Safe-T eine Urlaubsfunktion. Das Management- und Diagnosesystem ermöglicht die individuelle Einstellung aller wichtigen Funktionsdaten.

Anwendungsbereich
Der SYR Safe-T Connect 2421 verfügt über einen Leckageschutz nach VP 638, der permanent die Installation überwacht, sobald er aktiviert ist. Er passt auf jeden Flansch des SYR Flansch-Systems bis DN 32. Auf das Modul kann jede Armatur gesetzt werden, die auch auf den Flansch montiert werden kann. Der Safe-T ist auch als Stand-Alone- Variante einsetzbar und kann über das Internet angesteuert werden.

Vorteile

  • schützt zuverlässig vor Leckagn
  • verhindert Wasserschäden und -verschwendung
  • Online-Steuerung per Smartphone und SYR-App möglich
  • perfekte Kombination mit dem SYR Drufi: der Safe-T passt genau zwischen Drufi und Flansch
  • spezielle Urlaubsfunktion zur verschärften Kontrolle

Technische Daten:

Betriebstemperatur:
Umgebungstemperatur:
Nenndruck:
Einbaulage:
Medium:
Schutzart:
Spannung Netzteil:
Batterien:
Durchflussleistung:
- DN 20
- DN 25
- DN 32
Anlaufschwelle:
max. 30 °C
10 - 60 °C
16 bar
Hauptachse senkrecht
Trinkwasser
IP 21
9V DC
4 x LR03

5,2 m³/h bei 1 bar Δp
5,7 m³/h bei 1 bar Δp
6 m³/h bei 1 bar Δp
5 Liter/h
 
 

Technische Merkmale

Ausführung 1-Säuler

Kundenbewertungen (0)

Star Rating
Ø 0.0 von 5
 

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Zuletzt angesehen

     

    Technische Merkmale