Durchlauferhitzer

Erst wenn Sie den Wasserhahn aufdrehen und warmes Wasser verlangen, fängt der Durchlauferhitzer an das Wasser zu erhitzen und zwar auch nur genauso viel wie Sie benötigen. Dank der hohen Wärmeleistung ist der Durchlauferhitzer in der Lage kontinuierlich für warmes Wasser zu sorgen.

Für jeden Einsatzbereich den passenden Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer sind flexibel einsetzbar und können entweder in der Einzel- oder in der Gruppenversorgung von einer oder mehreren Zapfstellen verwendet werden. Es gibt sie in verschiedenen Abmessungen und Leistungsgrößen. Wenn Sie zum Beispiel nur ein kleines Handwaschbecken im Gästebad oder Hauswirtschaftsraum mit Warmwasser versorgen möchten, dann greifen Sie zum Klein-Durchlauferhitzer. Mit seinen kompakten Abmessungen gibt es quasi keine Probleme um einen Platz für die Installation zu finden. Mit minimalem Aufwand bekommen Sie eine effiziente, energiesparende Warmwasserversogung für Ihre Zapfstelle. Einer seiner größeren Brüder kommt dann zum Einsatz, wenn Sie zum Beispiel ein ganzes Badezimmer mit Warmwasser versorgen möchten. Sie können mehrere Zapfstellen an einen Durchlauferhitzer anschließen (z.B. Dusche und Waschbecken). Die Leistung des Durchlauferhitzers sollte natürlich vorher auf den von Ihnen vorgesehenen Anwendungsbereich abgestimmt sein.

Elektro- oder Hydraulik-Durchlauferhitzer – die Unterschiede

Die hydraulischen Durchlauferhitzer regeln die Heizleistung (in 2 Stufen) über den Wasserdruck und die Durchflussmenge. Leider kann es bei dieser Variante ungewollt zu Temperaturabfällen kommen, wenn Druckschwankungen in der Wasserleitung vorhanden sind. Des weiteren ist der Wasserverbrauch bei den hydraulischen Geräten höher, da der Einschaltdruck erst erreicht werden muss.

Wesentlich wirtschaftlicher arbeiten die elektronisch geregelten Durchlauferhitzer. Sie sind fast unabhängig vom Wasserdruck, denn der Einschaltdruck ist sehr minimal. Die Durchflussmenge und Heizleistung wird elektronisch geregelt und vorab lässt sich die gewünschte Warmwassertemperatur stufenlos einstellen. Alles in allem sind die elektronischen Geräte komfortabler, effizienter und energiesparender.

Vor- und Nachteile eines Durchlauferhitzers

Ein Elektrodurchlauferhitzer ist vor allem dann lohend, wenn man eine schnelle und preiswerte Warmwasserversorgung wünscht. In Neubauten werden Durchlauferhitzer selten eingesetzt, aber im Altbau werden die Geräte gerne eingesetzt. Dafür müssen aber natürlich die passenden Anschlussmöglichkeiten gegeben sein.

Wir möchten hier gerne die Vor- und Nachteile der Geräte vorstellen, damit Sie sich schneller für oder gegen den Kauf entscheiden können.

Vorteile

Die Vorteile sind die, dass das Gerät klein und kompakt ist. In jedem Raum findet sich garantiert ein Platz dafür. Dazu gibt es keine Wärmeverluste und die Leitungswege sind nur kurz.

Ein wichtiger Vorteil ist natürlich auch, dass die Nutzer rund um die Uhr unbegrenzt Warmwasser haben. Natürlich braucht das Gerät immer einen kurzen Moment für die Erhitzung, aber dies dauert in der Regel nicht lange, vor allem nicht bei den neuesten Geräten.

Wer den erdgasbetriebenen Durchlauferhitzer für sich nutzt, spart Energie und kann die Betriebskosten allgemein senken. Die Installation ist also wirtschaftlich, kann aber nur dann erfolgen, wenn ein Gasanschluss vorhanden ist. Wer diesen nicht hat, kann diesen Vorteil leider nicht für sich nutzen.

Nachteile

Man sagt Ihnen nach, dass sie viel Strom verbrauchen. Aber man muss auch beachten, dass der Verbrauch nur dann erfolgt, wenn man die Geräte auch nutzt.

Da man sie nur wenige Minuten nutzt, sind die Unkosten nicht so hoch. Auch die schlechte Regelbarkeit ist ein Nachteil für den Erhitzer.

Man darf nie vergessen, dass der Erhitzer erst einmal anspringen muss. Somit fließt schon vorab kaltes Wasser aus dem Hahn. Das ist ärgerlich, auf jeden Fall für manche Nutzer. Wer es sich aber leichter macht, sammelt das Wasser schon einmal für den Teekocher, für das Nudelwasser oder aber auch für die Blumen.

Bei dem Durchlauferhitzer gibt es keinen Nachtstrom, die Preise sind also immer gleich, egal wann das Gerät eingesetzt wird.

Dieser Artikel wurde von Arps am 20.12.2016 veröffentlicht und wurde das letzte Mal am 27.06.2017 überarbeitet.

UNIDOMO® | Wir beraten Sie gern!
Kontaktieren Sie unsere Experten für eine kompetente und freundliche Beratung.
Wir bieten ausschließlich Fachhandelsprodukte namhafter Hersteller an!
04621 - 30 60 89 90
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
info@unidomo.com

Nach oben